Unsere Bundestagsabgeordnete Dr. Anja Weisgerber – Anwältin für unsere Heimat

Sicherheit durch Stärke, Zuwanderung begrenzen

Klar für Landwirtschaft und Umwelt

Familien als Fundament unserer Gesellschaft fördern

Klar für die Bürger meiner Heimat

Klar für die Förderung des ländlichen Raums

Klar für den Wirtschaftsstandort Schweinfurt-Kitzingen

Klar für Stabilität in Deutschland und Europa

Für meine Heimat erhebe ich meine Stimme in Berlin

Hoffnung schenken mit „Weihnachten im Schuhkarton“

Pressemitteilung, 02. Oktober 2018

Bis zum 15. November 2018 besteht die Möglichkeit, sich an der Geschenkeaktion „Weihnachten im Schuhkarton“ zu beteiligen. In diesem Jahr feiert die Aktion in der Region Schweinfurt, die wie gewohnt von Wolfgang und Kornelia Schnepf aus Egenhausen organisiert wird, 20-jähriges Jubiläum.

"Auch im Jubiläumsjahr unterstütze ich die "Weihnachten im Schuhkarton" als Schirmherrin und würde ich mich freuen, wenn sich wieder viele Bürgerinnen und Bürger an der Aktion beteiligen. Mit einem kleinen Beitrag kann man eine große Wirkung erzielen", erklärt die CSU-Bundestagsabgeordnete Dr. Anja Weisgerber. "Jeder einzelne Schuhkarton bedeutet: Du bist nicht vergessen. Unabhängig von sozialem und kulturellem Hintergrund erhalten die Kinder die Geschenke und erfahren dadurch, dass es Menschen gibt, die an sie denken und sich ihnen verbunden fühlen."

Die Geschenke, die zum Beispiel Kleidung, Süßigkeiten, Spielsache, Kuscheltiere, Schulsachen und Hygieneartikel beinhalten können, sollten in einen mit Geschenkpapier beklebten Schuhkarton gepackt werden – wobei Boden und Deckel separat beklebt werden sollten. Weiterhin sollte auf dem Karton angegeben werden, ob das Geschenk für einen Jungen oder Mädchen ist und für welche Altersgruppe es gedacht ist: 2-4 Jahre, 5-9 Jahre oder 10-14 Jahre. Die gepackten Schuhkartons können dann an einer der zahlreichen Annahmestellen in Stadt und Landkreis Schweinfurt abgegeben werden. Zur Deckung der Transportkosten ist es notwendig, eine kleine Spende von 8 Euro beizufügen.

Im letzten Jahr wurden in Stadt und Landkreis Schweinfurt ca. 2000 Päckchen gesammelt – so viele sollen es auch heuer wieder werden. „Ich würde mich sehr freuen, wenn auch in diesem Jahr wieder viele Päckchen zusammenkommen. Es ist wunderbar, wenn man sich vorstellt, wie diese Päckchen ein Lächeln in die Gesichter der Kinder zaubern“, bittet die Bundestagsabgeordnete aus Schwebheim um Mithilfe und dankt den Organisatoren. "Ohne den tatkräftigen Einsatz des Ehepaar Schnepf wäre die Durchführung der Aktion nicht möglich. Für dieses außergewöhnliche ehrenamtliche Engagement danke ich den beiden von Herzen."

Es ist geplant, die Päckchen unter anderem in folgende Länder zu verteilen: Georgien, Lettland, Litauen, Montenegro, Polen, Republik Moldau, Rumänien, Serbien, Slowakei, Ukraine.

Annahmestellen in Stadt und Landkreis Schweinfurt:
- Wolfgang und Kornelia Schnepf, Am Alten Brunnen 9, Egenhausen
- Bürgerservice, Rathaus, Schweinfurt
- Stadtgalerie, Kundeninformation, Schweinfurt
- Schuh Mücke, Am Oberen Marienbach 1, Schweinfurt
- Radio Primaton, Carl-Zeiss-Str. 10, Schweinfurt
- Radiologische Praxen, Friedenstr. 14 und Gustav-Adolf-Str. 10, Schweinfurt
- Küchenstudio Max Inzinger, Handwerkerstr. 9, Sennfeld
- Foto-Design Weissenberger, Schönborn Str. 13, Werneck
- Stephan u. Simone Schäflein, Stettbach
- Dieter Monz, Poppenhausen

Bei den Sammelstellen liegen auch Aktionsflyer mit Packanleitungen bereit.

Weitere Informationen zum Packen der Geschenkkartons und ein Verzeichnis der Annahmestellen findet man unter www.weihnachten-im-schuhkarton.org.
 

22. - 26.10.2018
Delegationsreise nach Marokko
26.10.2018
CSU-Bezirksvorstandssitzung in Würzburg
29.10.2018
Sitzung Kreisverband CSU Schweinfurt-Land
30.10.2018
Sitzung Bezirksvorstand der FU Unterfranken in Würzburg
05. - 09.11.2018
Sitzungswoche im Deutschen Bundestag in Berlin

Politik in Bildern