Unsere Bundestagsabgeordnete Dr. Anja Weisgerber – Anwältin für unsere Heimat

Sicherheit durch Stärke, Zuwanderung begrenzen

Klar für Landwirtschaft und Umwelt

Familien als Fundament unserer Gesellschaft fördern

Klar für die Bürger meiner Heimat

Klar für die Förderung des ländlichen Raums

Klar für den Wirtschaftsstandort Schweinfurt-Kitzingen

Klar für Stabilität in Deutschland und Europa

Für meine Heimat erhebe ich meine Stimme in Berlin

Mehr Respekt für Einsatzkräfte

Unterwegs im Wahlkreis, 03. Juli 2020

Eine Delegation der Jungen Union (JU) Schweinfurt-Stadt und Schweinfurt-Land sowie die Bundestagsabgeordnete Dr. Anja Weisgerber besuchten Einrichtungen von Polizei, Feuerwehr und Rettungsdiensten, um ihre Solidarität mit den Mitarbeitern der Organisationen zu zeigen. Stellvertretend der Integrierten Leitstelle in Schweinfurt (ILS), der Polizeidienststelle in Gerolzhofen sowie der Feuerwehr in Schweinfurt ein kurzer Besuch abgestattet.

Immer wieder wird über die zunehmende Anzahl von An- und Übergriffen auf Polizei, Rettungs- und Hilfsdienste berichtet. Diese sind nicht zu tolerieren. Gewaltexzesse
wie in Stuttgart gegen die Polizei sind nicht zu entschuldigen, sondern müssen lückenlos aufgeklärt und gegebenenfalls durch die Justiz verfolgt werden.

„Wir setzen uns in Bund und Land dafür ein, dass wir die schützen, die uns schützen. Solche Zustände sind eines Rechtsstaates unwürdig. Hier ist jeder Bürger gefragt, sich klar dagegen zu positionieren“, so Dr. Anja Weisgerber.

Kreisrat Thomas Siepak (JU Schweinfurt-Land) meint dazu: „Täglich hält das Personal von Polizei, Rettungs- und Hilfsdiensten bei ihren Einsätzen den Kopf für unser Wohlergehen hin. Es kann nicht sein, das gewaltbereite Chaoten für ihr asoziales Verhalten auch noch Zustimmung von gewissen politischen Strömungen erhalten.“ Pascal Schwing (JU Schweinfurt-Stadt) fordert: „Übergriffe wie in Stuttgart müssen aufgeklärt werden. Sollte es rechtliche Lücken geben, welche eine gründliche Aufarbeitung dieser Vorgänge verhindern, muss da dringend nachjustiert werden.“

21.08.2020
Sitzung des FU-Landesvorstandes
21.08.2020
Bürgersprechstunde in Kitzingen
01.09.2020
Gespräche in Berlin
04.09.2020
JU Unterfranken kommt nach Grafenrheinfeld und Gochsheim
07. - 11.09.2020
Sitzungswoche des Deutschen Bundestages in Berlin

Politik in Bildern