Klimakreis-Sitzung am 04. März 2020

Unterwegs in Berlin, 04. März 2020

Gemeinsam mit dem stellv. Fraktionsvorsitzenden Carsten Linnemann haben wir heute im Klimakreis über eine Ausweitung des Europäischen Emissionshandelssystems (EU-ETS) auf die Bereiche Wärme und Verkehr gesprochen. Anja Weisgerber: "Der EU-ETS wirkt! Das zeigen auch die aktuellsten Zahlen zum Rückgang der CO2-Emissionen in Deutschland. Im Vergleich zu 1990 haben wir 2019 eine Reduzierung der CO2-Emissionen um 35 Prozent erreicht. Damit rückt das 40-Prozent-Ziel für 2020 in greifbare Nähe. Zurückzuführen ist der Rückgang der Emissionen in erster Linie auf den starken Rückgang der Verstromung von Kohle. Grund dafür ist vor allem der höhere CO2-Preis im EU-ETS. Dies zeigt, dass der Bund mit der Einführung eines Emissionshandels in den Bereichen Wärme und Verkehr auf nationaler Ebene den richtigen Weg eingeschlagen hat. Diesen Weg müssen wir nun auf europäischer Ebene weitergehen."

13.07.2020
CSU LIVE mit Anja Weisgerber für den CSU-Kreisverband Kitzingen
22.07.2020
Sitzung der FU Projektgruppe „Klima-, Umweltschutz, Energie, Nachhaltigkeit, Landwirtschaft“
23.07.2020
Bürgersprechstunde mit Anja Weisgerber in Schweinfurt

Politik in Bildern