Für meinen Wahlkreis erhebe ich meine Stimme

Für meinen Wahlkreis erhebe ich meine Stimme

Für meinen Wahlkreis erhebe ich meine Stimme

Klimakreis

Anja Weisgerber leitet in der 20. Wahlperiode zusammen mit ihrem Bundestagskollegen Andreas Jung den Klimakreis der CDU/CSU-Bundestagsfraktion. In dem Kreis kommen die Berichterstatter für Klimaschutzfragen aus den Fachausschüssen zusammen, diskutieren intern Positionen in Sachen Klimaschutz und tauschen sich mit externen Experten aus. Denn das Querschnittsthema Klimaschutz kann nur in all seinen Facetten vorangebracht werden, wenn alle Sektoren und die Fachpolitiker aus den verschiedenen Themenbereichen einbezogen werden. Konkret geht es dabei um die Bereiche Industrie, Energie, Mobilität, Gebäude sowie Land- und Forstwirtschaft.

Der Klimawandel ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Für die CDU/CSU-Bundestagsfraktion mit ihrem christlichen Wertefundament ist der Klimaschutz ein zentrales Anliegen, denn es geht um die Bewahrung der Schöpfung für künftige Generationen. Nach Ansicht der Fraktion darf Klimaschutz aber nicht zu einer sozialen Frage werden. Sie darf die Gesellschaft nicht spalten in Menschen, die sich Klimaschutz leisten können, und solche, denen das Geld dafür fehlt. Vielmehr setzt die Fraktion darauf, dass mit intelligenten und innovativen Maßnahmen zum Schutz der Erdatmosphäre die Konjunktur angekurbelt und Wohlstand gesichert wird.

Unterwegs in Berlin, 16. Februar 2022
Klimakreis-Sitzung am 16. Februar 2022

Gemeinsame Sitzung des Klimakreises mit den Kolleginnen und Kollegen aus dem Europäischen Parlament zur aktuellen europäischen Klimagesetzgebung. Weiterlesen

Unterwegs in Berlin, 27. Januar 2022
Klimakreis-Sitzung am 27. Januar 2022

Konstituierende Sitzung des Klimakreises der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag, den Anja Weisgerber gemeinsam mit ihrem Kollegen Andreas Jung leiten wird.Weiterlesen

Unterwegs in Berlin, 23. Juni 2021
Klimakreis-Sitzung am 23. Juni 2021

Heute fand der letzte Klimakreis für diese Legislatur im Bundestag mit einem hochaktuellen Thema: Hitzewellen statt. Die erste Hitzewelle schwappte bereits durch Deutschland. Es gab sogar einen neuen Rekord: 40,3 Grad in Kitzingen. Experten warnen vor den Belastungen für Mensch und Tier. Deshalb haben wurde heute darüber gemeinsam mit Dr. med. Martin Herrmann, Vorsitzender der Deutschen Allianz Klimawandel und Gesundheit e.V. diskutiert, was das in der Klimapolitik, was in der GesundheitspWeiterlesen

Unterwegs in Berlin, 19. Mai 2021
Klimakreis-Sitzung am 19. Mai 2021

Der internationale Klimaschutz gelingt nur mit der "Grünen Lunge". Der Schutz des Tropenwalds spielt eine wesentliche Rolle beim Kampf gegen den Klimawandel. Deshalb haben die Teilnehmer des Klimakreises mit Dr. Christian Ruck, Fazilitator der Kongobeckenwaldpartnerschaft, gesprochen, der als Experte für den Tropenwaldschutz einen interessanten Einblick gegeben hat.Weiterlesen

Unterwegs in Berlin, 14. April 2021
Klimakreis-Sitzung am 14. April 2021

Wie können wir das Erfolgsmodell soziale Marktwirtschaft in eine ökologisch-soziale Marktwirtschaft weiterentwickeln? Diese Frage haben wir am 14. April 2021 mit Walter Kohl im Klimakreis diskutieren dürfen. Wesentlicher Punkt dabei: Wir brauchen eine Versöhnung von Ökonomie, Ökologie und sozialer Verantwortung.Weiterlesen

Unterwegs in Berlin, 03. März 2021
Klimakreis-Sitzung am 03. März 2021

Die Vernetzung der politischen Ebenen bringt uns auch beim Klimaschutz voran. Deshalb freue ich mich, dass mein ehemaliger Kollege aus dem Europäischen Parlament, Dr. Markus Pieper, MdEP am 03. März für einen Austausch mit dem Klimakreis zur Verfügung stand. Es stehen wichtige Entscheidungen  auf europäischer Ebene an, wie z. B. zur Wasserstoffinfrastruktur oder zum Emissionshandel. Deshalb ist es gut, dass wir rechtzeitig zusammen arbeiten und über Bande spielen.Weiterlesen

Unterwegs in Berlin, 24. Februar 2021
Klimakreis-Sitzung am 24. Februar 2021

Die Arbeit zum Klimaschutz geht kontinuierlich weiter. Deshalb hat der Klimakreis am 24. Februar mit Dr. Gesa Miehe-Nordmeyer aus dem Bundeskanzleramt daru?ber diskutiert, welche Auswirkungen ein neues EU-Klimaziel auf Deutschland haben wird. Fu?r uns ist klar: Die Lasten mu?ssen in Europa fair verteilt werden, denn Klimaschutz gelingt nur gemeinsam!Weiterlesen

Unterwegs in Berlin, 25. November 2020
Klimakreis-Sitzung am 25. November 2020

Auf der EU-Ebene stehen wichtige Weichenstellungen für die künftige Klimapolitik an, die große Auswirkungen auf unsere nationale Klimapolitik haben werden. Dazu zählt die Festlegung des EU-Klimaziels bis 2030 oder die Ausweitung des europäischen Emissionshandels auf weitere Sektoren. Ich freue mich, dass wir heute die Gelegenheit hatten, mit MdEP Peter Liese, dem umweltpoltischen Sprecher der EVP-Fraktion im Europäischen Parlament sprechen zu können.Weiterlesen

Unterwegs in Berlin, 17. November 2020
Klimakreis-Sitzung am 17. November 2020

Wie soll es mit den Anlagen weitergehen, die ab dem kommenden Jahr aus der EEG-Förderung fallen? Welche unbürokratischen und wirtschaftlichen Lösungen für den Weiterbetrieb aus geförderter Anlagen, aber auch für neue Anlagen, bieten wir? Wie kann die EEG-Befreiung für den grünen Wasserstoff funktionieren? Und wie schaffen wir es, den Ausbau der Erneuerbaren Energien weiter voranzutreiben – auch, um unserer ambitionierten Klimaziele zu erreichen? Über diese und viele weitere Fragen haben wir heuWeiterlesen

Unterwegs in Berlin, 04. November 2020
Klimakreis-Sitzung am 04. November 2020

Grüner Wasserstoff ist entscheidend, um die Energiewende und unsere Klimaschutzziele zu verwirklichen. Mit grünem Wasserstoff können wir die energieintensiven Prozesse in weiten Teilen der Industrie dekarbonisieren. Dazu werden große Mengen an Wasserstoff benötigt. Auch wenn wir in Deutschland bereits Vorreiter im Bereich Wasserstofftechnologie und deren Entwicklung sind, werden wir auf Importe von Wasserstoff angewiesen sein. Daher sind zusätzlich zu den sieben Milliarden Euro für die UmsetzunWeiterlesen

Unterwegs in Berlin, 30. Oktober 2020
Klimakreis-Sitzung am 30. Oktober 2020

Das Thema Klimaschutz hat auch durch die Corona-Pandemie nicht an Dringlichkeit verloren. Unser Klimaziel für 2020, eine Reduzierung des CO2-Ausstoßes um 40 Prozent gegenüber 1990, werden wir erreichen. Auf europäischer Ebene wird das Klimaziel für 2030 deutlich ambitionierter sein als bisher geplant. Statt 40 Prozent muss Europa eine Reduzierung der CO2-Emissionen um 55 Prozent erreichen, so der Beschluss der Kommission. Das stellt auch uns vor Herausforderungen. Was dies für die KlimaschutzpoWeiterlesen

Unterwegs in Berlin, 15. September 2020
Klimakreis-Sitzung am 15. September 2020

Gestern haben wir im Klimakreis mit dem Parlamentarischen Staatssekretär im BMWi, Thomas Bareiß, den Referentenentwurf zum EEG diskutiert. Vor allem haben wir uns über die Frage der post-EEG-Anlagen ausgetauscht. Wie kann ein wirtschaftlicher Weiterbetrieb der ausgeförderten Anlagen sichergestellt werden? Und wie können wir unsere Ausbauziele für die Erneuerbaren Energien erreichen und deren Akzeptanz stärken. Der vorliegende Referentenentwurf zur EEG-Novelle beinhaltet bereits richtungsweisendWeiterlesen

Unterwegs in Berlin, 30. Juni 2020
Klimakreis-Sitzung am 30. Juni 2020

In der Sitzung des Klimakreises befassten wir uns nochmals intensiv mit der anstehenden EEG-Novelle.Unter anderem haben wir Fragen, wie soll es mit den Anlagen weitergehen, die ab dem kommenden Jahr aus der EEG-Förderung fallen? Welche Rolle spielen Speicher bei der #Energiewende? Und wie schaffen wir es, den Ausbau der Erneuerbaren Energien weiter voranzutreiben? diskutiert.Zu Gast waren Bundestagsabgeordneter Andreas Lenz und Hauptgeschäftsführer des VKU, Ingbert Liebing.Weiterlesen

Unterwegs in Berlin, 12. Mai 2020
Klimakreis-Sitzung am 12. Mai 2020

Am 12. Mai 2020 fand der Klimakreis per Videokonferenz statt. Als Gesprächspartner war heute Thomas Bareiß, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, zu Gast. Im Fokus unseres Austauschs standen vor allem die Frage nach Anreizen für mehr Klimaschutz beim Wiederaufbau der Wirtschaft nach der Corona-Krise. Aber auch die Wasserstoffstrategie und der 52-GW-Solardeckel.Weiterlesen

Unterwegs in Berlin, 10. März 2020
Klimakreis-Sitzung am 11. März 2020

Gleich zwei Staatssektretäre aus dem Bundesverkehrsministerium und Bundeswirtschaftsministerium waren heute beim Klimakreis mit dabei. Herzlichen Dank an Staatssekretär Steffen Bilger und Staatssekretärin Elisabeth Winkelmeier-Becker, die mit uns über die großen Herausforderungen beim Klimaschutz im Verkehrssektor gesprochen haben. Dieser Sektor ist enorm wichtig zur Erreichung unserer Klimaziele!? Auch hier arbeiten wir nicht mit Verboten, sondern setzen auf Anreize und die Innovationskraft deWeiterlesen

Unterwegs in Berlin, 04. März 2020
Klimakreis-Sitzung am 04. März 2020

Gemeinsam mit dem stellv. Fraktionsvorsitzenden Carsten Linnemann haben wir heute im Klimakreis über eine Ausweitung des Europäischen Emissionshandelssystems (EU-ETS) auf die Bereiche Wärme und Verkehr gesprochen. Anja Weisgerber: "Der EU-ETS wirkt! Das zeigen auch die aktuellsten Zahlen zum Rückgang der CO2-Emissionen in Deutschland. Im Vergleich zu 1990 haben wir 2019 eine Reduzierung der CO2-Emissionen um 35 Prozent erreicht. Damit rückt das 40-Prozent-Ziel für 2020 in greifbare NäWeiterlesen

Unterwegs in Berlin, 28. Januar 2020
Klimakreis-Sitzung am 28. Januar 2020

Heute fand die erste Sitzung des Klimakreises der CDU/CSU-Bundestagsfraktion in 2020 statt. Herzlichen Dank für den spannenden Input von Andreas Jung und Christoph Ploß zum Thema Wasserstoff, ökologische Umgestaltung der Kfz-Steuer und zu weiteren möglichen Maßnahmen für mehr Klimaschutz.Weiterlesen

02.05.2022
CSU Kreisvorstandssitzung Schweinfurt-Land
03.05.2022
Bürgersprechstunde
03.05.2022
Frauen-Union Bezirksvorstandssitzung
05.05.2022
Testfahrt mit dem Autonomen Shuttle der ZF Group
09.-13.05.2022
Sitzungswoche des Deutschen Bundestages in Berlin

Politik in Bildern