Im Bundestag

Anja Weisgerber ist Obfrau im Ausschuss für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit, Mitglied im Ausschuss für Bau, Wohnen, Stadtentwicklung und Kommunen sowie stellv. Mitglied im Ausschuss für Recht und Verbraucherschutz. Zudem ist sie Beauftragte für Klimaschutz der CDU/CSU-Fraktion, stellvertretende Vorsitzende der CSU im Bundestag und umwelt- und klimapolitische Sprecherin der CSU im Bundestag.

Info-Dienst zur Corona-Kriese, 24. März 2020
Corona: Maßnahmen zum Schutz der Wirtschaft

Wir erleben außergewöhnliche Zeiten. Deshalb haben wir im Eilverfahren Gesetze verabschiedet und Geld bereitgestellt. Wir wollen nicht nur die Gesundheit der Menschen schützen, sondern auch die Unternehmen und Arbeitsplätze erhalten. Alle wichtigen Infos für unsere Unternehmen habe ich in einem Info-Dienst zusammengefasst...
Weiterlesen

Mitteilung, 13. März 2020
Mitteilung von Dr. Anja Weisgerber MdB

Am Mittwochabend, den 11.03.2020, wurde ein FDP-Bundestagskollege aus dem Bauausschuss positiv auf den Corona-Virus getestet. Die überregionalen Medien haben darüber berichtet. In meiner Funktion als Mitglied des Bauausschuss saß ich während der Sitzung am Mittwochvormittag neben diesem FDP-Kollegen. Nachdem ich am Mittwochabend davon erfuhr, habe ich umgehend die Parlamentsärztin kontaktiert und mich in Quarantäne begeben.Weiterlesen

Pressemitteilung, 11. März 2020
Bund fördert Freibad Volkach mit 1,4 Mio. Euro

Anja Weisgerber: „Sanierung kann vom Bund und Freistaat gemeinsam gefördert werden“.Gute Nachricht für die Stadt Volkach: Die Sanierung des Freibades wird über das Bundesprogramm „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Kultur und Jugend“ mit 1,4 Millionen Euro gefördert. Diese gute Nachricht erhielt die örtliche Bundestagsabgeordnete Anja Weisgerber heute von ihrem Bundestagskollegen Alois Rainer, der im Haushaltsausschuss das Programm mitverhandelt hat.
Auf Vermittlung von Weiterlesen

Pressemitteilung, 04. März 2020
Zielerreichung muss machbar bleiben

Die EU-Kommission hat heute ihren Entwurf für ein europäisches Klimagesetz vorgelegt. Dazu können Sie die Beauftragte für Klimaschutz der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Dr. Anja Weisgerber, wie folgt zitieren: „Wir sind für ambitionierte Ziele beim Klimaschutz, aber sie müssen auch realistisch und machbar bleiben. Klimaschutz kann und muss ein Turbo für die Wirtschaft sein. Wir wollen aber auch Industrienation bleiben und Arbeitsplätze in Europa halten. Deshalb plädieren wir für ein EU-Ziel voWeiterlesen

Unterwegs in Berlin, 13. Februar 2020
Interessierte Bürger/innen auf Einladung von Anja Weisgerber in Berlin

Im Februar durfte ich wieder eine 50-köpfige BPA-Gruppe aus meinem Wahlkreis in Berlin herzlich begrüßen! Unter den Teilnehmern waren vor allem Mitglieder der Kreisgruppe des Verbands der Reservisten Schweinfurt-Haßberge und politisch interessierte Bürger. Die Fahrt umfasste 3 Tage volles Programm u.a. mit Besuchen im Kanzleramt, Deutschen Dom, Museum in der Kulturbrauerei und einem tollen Abendausklang auf dem höchsten Gebäude Deutschlands – dem Berliner Fernsehturm. Neben einem Gespräch mit AnWeiterlesen

Unterwegs in Berlin, 12. Februar 2020
Delegation der IHK Mainfranken zu Besuch in Berlin

Die unterfränkische Wirtschaft war am 12. Februar 2020 zu Besuch in Berlin. Es gab einen intensiven und spannenden Austausch mit der Delegation der IHK Mainfranken gemeinsam mit Anja Weisgerber und ihren Kollegen Dorothee Bär und Paul Lehrieder. Themen wie Umwelt- und Klimaschutzpolitik, Bürokratieaabau und Energiepolitik standen im Mittelpunkt des Gesprächs. Für Anja Weisgerber ist klar, wenn Wirtschaft und Politik konstruktiv zusammenarbeiten, ist Deutschland Vorreiter bei innovativen TechnoloWeiterlesen

Pressemitteilung, 07. Januar 2020
Der EU-Emissionshandel wirkt - 40-Prozent-Ziel für 2020 rückt in greifbare Nähe

Die Denkfabrik „Agora Energiewende“ hat errechnet, dass im Vergleich zu 1990 die CO2-Emissionen um etwa 35 Prozent gesunken seien. Dazu erklärt die Beauftragte für Klimaschutz der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Dr. Anja Weisgerber:„Das Jahr 2020 startet mit guten Nachrichten für das Klima. Im Vergleich zu 1990 haben wir eine Reduzierung der CO2-Emissionen um 35 Prozent erreicht. Damit rückt das 40-Prozent-Ziel für 2020 in greifbare Nähe. Zurückzuführen ist der Rückgang der Emissionen vor allem auf Weiterlesen

Pressemitteilung, 19. Dezember 2019
Wichtige Maßnahmen für mehr Klimaschutz beschlossen

Bundestag und Bundesrat bringen wichtige Anreize für mehr Klimaschutz auf den Weg. Mit der Einigung im Vermittlungsausschuss können die Maßnahmen aus dem Klimapaket zeitnah Anfang nächsten Jahres anlaufen. „Deutschland ist und bleibt in der Klimapolitik auf Kurs. Mit dem umfassenden Klimapaket nehmen wir das Heft des Handelns in die Hand. Damit setzen wir den Rahmen, um einer der größten Herausforderung für die Menschheit, dem Klimawandel, zu begegnen. Das Klimapaket besteht aus drei TeilenWeiterlesen

Pressemitteilung, 15. Dezember 2019
Enttäuschendes Ergebnis der Klimakonferenz in Madrid

Es tiempo de actuar - es ist Zeit zu handeln - unter diesem Motto sind in den vergangenen zwei Wochen tausende Regierungsvertreter und Vertreter von Nichtregierungsorganisationen in Madrid bei der Weltklimakonferenz zusam-mengekommen. Entscheidende Einigungen blieben jedoch aus. Weiterlesen

Rede im Deutschen Bundestag, 26. November 2019
55. Plenarrede von Dr. Anja Weisgerber zum Haushalt des Umweltministeriums 2020

Sehr geehrter Herr Präsident! Werte Kolleginnen und Kollegen! Intensive und arbeitsreiche Wochen liegen hinter uns, nicht nur hinter den Haushältern, sondern auch hinter den Umwelt- und Klimapolitikern der Union.In der letzten Woche haben wir ein umfassendes Klimapaket verabschiedet. Das Klimapaket besteht erstens aus einem umfassenden Maßnahmenpaket mit über 60 Maßnahmen und Anreizen, auch zur Förderung von Forschung und Innovation. Es sieht zweitens ein Monitoring, einen Kontrollmechanismus, vWeiterlesen

Rede im Deutschen Bundestag, 15. November 2019
54. Plenarrede von Dr. Anja Weisgerber zur Einführung eines Bundes-Klimaschutzgesetzes

Sehr geehrter Herr Präsident! Werte Kolleginnen und Kollegen! Wir verabschieden heute ein umfassendes Klimapaket, das eine solide Basis ist, damit wir die Klimaziele erreichen. Es hat ein Herzstück: Das ist das Klimaschutzgesetz. Dieses Klimaschutzgesetz beinhaltet einen Kontrollmechanismus, ein Monitoring, mit dem wir jährlich überprüfen, ob wir bei der Erreichung unserer Klimaziele auf dem Pfad sind. Wir sind damit weltweit eines der ersten Länder, das einen solchen verbindlichen Pfad beschreiWeiterlesen

Pressemitteilung, 15. November 2019
Klimapolitik mit den Menschen und ohne gelbe Westen - Bundestag verabschiedet umfassende Klimaschutzgesetzgebung

Heute hat der Deutsche Bundestag ein umfassendes Klimapaket verabschiedet. „Mit den Klimaschutzgesetzen schaffen wir eine solide Basis zur Erreichung unserer Klimaziele. Zunächst setzen wir durch Maßnahmen und Förderprogramme gezielte Anreize zur Reduktion des Klimagases CO2. In einem zweiten Schritt verteuern wir CO2 durch einen nationalen Zertifikatehandel für fossile Kraft- und Brennstoffe und entlasten gleichzeitig die Menschen“, kommentiert die Bundestagsabgeordnete Anja Weisgerber. Weiterlesen

Rede im Deutschen Bundestag, 08. November 2019
53. Plenarrede von Dr. Anja Weisgerber zum Brennstoffemissionshandelsgesetz

Sehr geehrte Frau Präsidentin! Werte Kolleginnen und Kollegen! Wir erreichen die Klimaziele 2030 - sie sind sehr ehrgeizig - nur, wenn wir in allen Sektoren ansetzen und den CO2-Ausstoß überall senken. Deswegen haben wir ein umfassendes Klimapaket auf den Weg gebracht, das zum einen aus einer ganzen Reihe von Maßnahmen, über 70 Maßnahmen, besteht, die wir jetzt Stück für Stück in den Bundestag bringen, und das zum anderen einen Kontrollmechanismus vorsieht, der absolut wirksam ist und den wir iWeiterlesen

Rede im Deutschen Bundestag, 25. Oktober 2019
52. Plenarrede von Dr. Anja Weisgerber zum Klimaschutz

Sehr geehrter Herr Präsident! Werte Kolleginnen und Kollegen! Die Gesetzentwürfe, über die wir heute in erster Lesung diskutieren, sind erst der Anfang einer Serie von Gesetzentwürfen, die wir in den nächsten Wochen und Monaten verabschieden werden. Sie sind Teil eines umfassenden Klimapaketes. Das Klimapaket besteht aus einer ganzen Reihe von Maßnahmen, aus über 60 Maßnahmen, von denen viele auch von der Opposition schon gefordert wurden. Ich sage nur: Aufhebung des 52-GW-Deckels bei der PhotoWeiterlesen

Rede im Deutschen Bundestag, 17. Oktober 2019
51. Plenarrede von Dr. Anja Weisgerber zur Klima- und Energiepolitik

Erst mal muss ich dazu sagen: Den Sachverhalt in Halle mit der Umwelt- und Klimapolitik unserer Fraktion in einen Topf zu werfen, das ist mehr als daneben! (Beifall bei der CDU/CSU sowie bei Abgeordneten der SPD und der LINKEN - Lachen bei der AfD)Sehr geehrte Präsidentin! Werte Kolleginnen und Kollegen! Das Klimapaket, das vergangene Woche von der Bundesregierung beschlossen wurde, ist ein konstruktiver Schritt nach vorne, und viele sagen: Es ist deutlich besser als sein Ruf. - Solch ein weitgWeiterlesen

Rede im Deutschen Bundestag, 26. September 2019
50. Plenarrede von Dr. Anja Weisgerber zum Thema Schutz des Waldes und der Forstwirtschaft

Sehr geehrte Frau Präsidentin! Werte Kolleginnen und Kollegen! Der Wald ist ein gigantischer CO2-Speicher und leistet Enormes für den Klimaschutz. Unser deutscher Wald ist gleichzeitig auch der stumme Zeuge des Klimawandels. Die Waldbesitzer stehen vor großen Herausforderungen, und die Waldbauern brauchen unbedingt mehr finanzielle Unterstützung. Deswegen ist es gut, dass die Bundesregierung gestern beschlossen hat, dass in den nächsten vier Jahren knapp 550 Millionen Euro für Aufforstung und AWeiterlesen

Pressemitteilung, 20. September 2019
Klimakabinett erzielt Durchbruch beim Klimaschutz

Entscheidende Weichenstellung / Beauftragte für Klimaschutz Weisgerber zufrieden Großer Durchbruch für den Klimaschutz: Die Koalitionsspitzen haben sich am Freitag nach langen Verhandlungen auf ein Klimaschutzkonzept geeinigt. „Der Beschluss des Klimakabinetts ist sehr ambitioniert und ein großer Fortschritt für den Klimaschutz. Damit stellen wir die Weichen in die richtige Richtung. Ein solch umfassendes Paket hat es in der Form noch nie gegeben“, freut sich die Schwebheimer BundestagsabgeordnWeiterlesen

Pressemitteilung, 16.09.2019
Anja Weisgerber stellvertretende Vorsitzende der CSU-Landesgruppe im Bundestag

Bundestagsabgeordnete auch Sprecherin der CSU im Bundestag für Umwelt- und KlimapolitikWeiterlesen

Pressemitteilung, 12. Juli 2019
Emissionshandel ist der Königsweg

Gutachten bietet fundierte Basis für klimapolitische Maßnahmen Der Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung hat am heutigen Freitag sein Sondergutachten „Aufbruch zu einer neuen Klimapolitik“ vorgestellt. Dazu erklärt die Beauftragte für Klimaschutz der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Anja Weisgerber:„Das Sondergutachten der Wirtschaftsweisen bietet eine fundierte Basis für unsere Entscheidungen zur Klimapolitik. Es kommt uns entgegen, dass sich das Gutachten nichWeiterlesen

Rede im Deutschen Bundestag, 05. Juni 2019
49. Plenarrede von Dr. Anja Weisgerber zu konkreten Maßnahmen im Klimaschutz

Sehr geehrte Frau Präsidentin! Werte Kolleginnen und Kollegen! In diesem Jahr werden wir in der Klimapolitik wichtige Weichen stellen.(Zurufe vom BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN: Oah!)Wir, Herr Kollege Krischer, gehen Klimaschutz ganz konkret an. Deshalb sind die Maßnahmen, die das Klimakabinett jetzt auf den Weg bringen wird, genau die richtige Antwort: Klimaschutz konkret durch Maßnahmen, die wir morgen beschließen werden, (Steffi Lemke (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN): Welche morgen?)und nicht irgendwelche ZukWeiterlesen

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Politik in Bildern