Brief aus Berlin | Nr. 2

Brief aus Berlin | Nr. 2 | 08.02.2018

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben es geschafft: CDU, CSU und SPD haben sich auf einen Koalitionsvertrag geeinigt. Der Vertrag enthält gute Lösungen zu den Themen, die die Menschen derzeit umtreiben, wie die Sicherung der Altersvorsorge, eine Begrenzung der Zuwanderung, Verbesserungen bei Gesundheit und Pflege und einen Ausbau der Digitalisierung.

Es war für mich eine besondere Ehre, dass ich in den Arbeitsgruppen „Umwelt und Klima“ sowie „Mieten und Bauen“ aktiv mitverhandeln und somit einen Beitrag zum Gelingen der Gespräche leisten durfte. Besonders freue ich mich, dass das Baukindergeld im Vertrag verankert ist.

Wichtig für unsere Region ist, dass mit dem Koalitionsvertrag die Einigung vom 1. Juli 2015 zum Netzausbau weiter gilt. Diese sieht beim Bau neuer Wechselstromleitungen eine Entlastung der Region um Grafenrheinfeld vor.

Wir haben eine ganze Menge Gutes für die Menschen in unserem Land erreicht. Der Vertrag ist ein solider Grundstein, damit unser Land wirklich vorankommt.


Ihre
Dr. Anja Weisgerber MdB

Hier gelangen Sie direkt zur aktuellen Ausgabe...


Themen in dieser Ausgabe:

Dr. Anja Weisgerber verhandelte für CSU im Bereich Umwelt und Bau
Erfolgreiche Koalitionsverhandlungen

Bundestagsfraktion überträgt Dr. Anja Weisgerber erneut Verantwortung
Zur Obfrau für Umwelt und Bau gewählt

Über 400 Gäste beim CSU-Neujahrsempfang in Grettstadt
Thomas Kreuzer: Bayern ist spitze

Vom 15. bis 17. April 2018 mit Dr. Anja Weisgerber in die Hauptstadt
Politische Informationsfahrt nach Berlin

Neuer Info-Kanal von Dr. Anja Weisgerber
Aktuelle Informationen über WhatsApp

 

 

19.06.2018
Bürgersprechstunde in Schweinfurt
23.06.2018
Bezirksversammlung der Frauen-Union Unterfranken in Volkach
25. - 29.06.2018
Sitzungswoche im Deutschen Bundestag in Berlin
20.-22.07.2018
Wanderung "Mit Anja auf Tour" vom 20. bis 22. Juli

Politik in Bildern