Pressearchiv 2008

Die Kitzinger, 2. Oktober 2008
Unterfranken-CSU nominiert Weisgerber

Der Bezirksvorstand der CSU Unterfranken hat in seiner Sitzung die Europaabgeordnete Dr. Anja Weisgerber einstimmig als Kandidatin für die am 7. Juni...Weiterlesen

Auszug aus Mainpost, 1. Oktober 2008
Damit Kunden ihr Fleisch frisch vom heimischen Metzger bekommen

Brendlorenzen (hf) Glückwünsche gab es von Landrat Thomas Habermann und der Europaabgeordneten Anja Weisgeber für Tanja und Anton Koob aus...Weiterlesen

Auszug aus Mainpost, 1. Oktober 2008
Freude über Stamm

„Wir haben verstanden“, bemerkte Eberhard Sinner, Leiter der Staatskanzlei, nach der Vorstandssitzung des CSU-Bezirks am Montag in Würzburg zum...Weiterlesen

Die Zeit, 1. Oktober 2008
Giftige Debatte

Für Peter Dombo liegt zwischen der guten und der schlechten Welt nur eine Schrittlänge. In der guten Welt tragen kleine Zweige gesunde grüne Trauben,...Weiterlesen

WOB, 1. Oktober 2008
Europa ein Gesicht geben

Der Bezirksvorstand der CSU Unterfranken hat die Europaabgeordnete Dr. Anja Weisgerber einstimmig als Kandidatin für die Europawahl am 7. Juni 2009...Weiterlesen

Main Echo, 1. Oktober 2008
CSU kürt Weisgerber einstimmig zur Kandidatin für die Europawahl

Landesliste: Unterfranken will wieder den vierten Platz

WÜRZBURG. So ändern sich die Zeiten: Als der unterfränkische CSU-Bezirksvorstand vor der...Weiterlesen

Swex.de, 30. September 2008
Schwebheimerin Weisgerber wieder Kandidatin für EU-Parlament

Main-Rhön (30.9.2008) - Der Bezirksvorstand der CSU Unterfranken hat in seiner gestrigen Sitzung die Europaabgeordnete Dr. Anja Weisgerber...Weiterlesen

Auszüge aus Mainpost, 28. September 2008
Erntedank im großen Stil

Landkreisfest in Sennfeld: Tausende feiern mit

(ng) Besseres Wetter hätten sich die Veranstalter des 50. Erntedankfestes und zugleich...Weiterlesen

Auszüge aus Mainpost Bad Neustadt, 24. September 2008
Umfrage über das Handwerk: Jeder braucht es, keiner kennt es

Handwerksgesellen und Bürokaufleute müssen neue Wege gehen

Die besondere Bedeutung des Handwerks für eine funktionierende Gesellschaft betonten...Weiterlesen

Obermain-Tagblatt, 23. September 2008
„Europa bringt jedem Bürger etwas“

MdEP Anja Weisgerber referiertebei der Europa-Union über die Erfolgsgeschichte der EU / Gegen Türkei-Beitritt

Lichtenfels/Vierzehnheiligen

Dr....Weiterlesen

Auszüge aus Main Echo, 22. September 2008
Das Auto öfter mal stehen lassen

Umwelt: Projektbeirat »Luftqualität« diskutiert über Vermindern von Feinstaub und Stickoxiden

Aschaffenburg. Wenn jeder Aschaffenburger jeden Tag...Weiterlesen

Auszüge aus Mainpost Bad Neustadt, 21. September 2008
Handwerker für ganz Europa

Freisprechungsfeier in der Stadthalle Bad Neustadt

Einst gab es in jedem Dorf das jeweils benötigte Handwerk. Doch die Zeit der Schmiede, der...Weiterlesen

Fränkischer Tag, 18. September 2008
Auch ländliche Regionen sollen ans Super-Netz

Internet Laut EU werden Glasfaser-Leitungen das DSL übertrumpfen.
Die Investitionen werden auf 300 Milliarden geschätzt.Wer zahlt, ist...Weiterlesen

Bayernkurier, 13. September 2008
Unsinniger Vorschlag

SPD-Finanzminister Steinbrück plant für das Wirtschaftsjahr 2007/08 die Besteuerung von zwei Betriebsprämien, obwohl nur eine Prämie ausbezahlt wird....Weiterlesen

Die Kitzinger, 8. September 2008
Wasserstoffantrieb als Zukunftstechnologie

EU-Parlament macht nach Bericht von Weisgerber Weg frei für eine "faszinierende Technologie"

Landkreis KT/Brüssel
Auf Initiative der Schwebheimer...Weiterlesen

Schweinfurter Extrablatt, 5. September 2008
Verheugen gratuliert

Nahezu einstimmig hat das Plenum des Europäischen Parlaments den Bericht der CSU-Europaabgeordneten Dr. Anja Weisgerber zu den Typengenehmigungen von...Weiterlesen

Handelsblatt, 4. September 2008
EU vereinheitlicht Zulassung für Wasserstoffautos

In der Europäischen Union wird es in Zukunft ein einheitliches Zulassungsverfahren für Wasserstoffautos geben. Die EU-Parlamentarier stimmten in...Weiterlesen

Auszüge aus Mainpost, 4. September 2008
Das Auto von morgen dampft / EU macht Weg für künftige Wasserstoff-Motoren frei

Der „Sprit“ kostet nur ein paar Cent. Die künftigen Schadstoff-Grenzwerte schafft das Auto spielend: Was hinten rauskommt, ist Wasserdampf. Seit...Weiterlesen

Main-Echo
EU-Abstimmungserfolg für Wasserstoff-Autos

Fast einstimmig – mit 622 gegen zwei Stimmen – beschlossen die EU-Abgeordneten in Brüssel gestern, europaweit geltende Pkw-Typengenehmigungen für...Weiterlesen

Auszüge aus Main Echo, 4. September 2009
EU-Abstimmungserfolg für Wasserstoff-Autos

Brüssel. Fast einstimmig – mit 622 gegen zwei Stimmen – beschlossen die EU-Abgeordneten in Brüssel gestern, europaweit geltende...Weiterlesen

Politik in Bildern