Die Heimat nur schweren Herzens verlassen

MainPost, 18. September 2017

Der Kreisverband des Bundes der Vertriebenen und die angeschlossenen Vertriebenenverbände begingen am Samstag den traditionellen Tag der Heimat.

(...)

In ihrer Festansprache bezeichnete die Bundestagsabgeordnete Anja Weisgerber (CSU) den Tag der Heimat auch als Tag der Erinnerung an das Schicksal vieler Menschen, die nicht mehr in ihrer Heimat leben können. Der Bund der Vertriebenen gebe den Heimatvertriebenen und den Spätaussiedlern bis heute Gewicht und Stimme.

(...)

Aktuell seien gerade Deutsche aus Russland von Armut bedroht. Ihre Berufstätigkeit müsse im Fremdrentengesetz besser anerkannt und zu niedrige Renten angehoben werden. Weisgerber bezeichnete die Forderung als eine Frage der Gerechtigkeit und ein Zeichen gelebter Solidarität, denn die Lebensleistung der Vertriebenen und Spätaussiedler müsse Gerechtigkeit erfahren. In ihrem Schlusswort unterstrich Gisela Senft, dass die Rede Weisgerbers die Probleme auf den Punkt gebracht habe.

(...)

Den vollständigen Artikel finden Sie auf mainpost.de!

02.06.2020
Frauen-Union Landesvorstand - Videokonferenz
05.06.2020
CSU Bezirksvorstandssitzung Unterfranken - Videokonferenz

Politik in Bildern