Gespräch über Fördermöglichkeiten bei Konversion

Pressemitteilung der Stadt Schweinfurt, 19. September 2014

Im Rahmen eines Gespräches zwischen Oberbürgermeister Sebastian Remelé, Landrat Florian Töpper, Staatssekretär Gerhard Eck, Dr. Anja Weisgerber (Mitglied des Bundestages), Kerstin Westphal (Mitglied des Europäischen Parlaments) und Kathi Petersen (Mitglied des Landtages), wurden heute die Abgeordneten über den aktuellen Stand des Konversionsprozesses seitens Stadt und Landkreis informiert.

Im Gegenzug stellten die Abgeordneten die jeweiligen bestehenden und geplanten Fördermöglichkeiten von EU, Bund und Freistaat Bayern dar.

Alle Abgeordneten waren sich parteiübergreifend darüber einig, dass es für Stadt und Landkreis für das wichtige Thema Konversion Unterstützung durch Förderprogramme auf allen Ebenen geben muss und sagten ihre Unterstützung zu.

Auf dem Foto von links nach rechts: Landrat Florian Töpper, Kathi Petersen (Mitglied des Landtages), Dr. Anja Weisgerber (Mitglied des Bundestages), Kerstin Westphal (Mitglied des Europäischen Parlaments), Staatssekretär Gerhard Eck, Oberbürgermeister Sebastian Remelé

(von links nach rechts): Landrat Florian Töpper, Kathi Petersen (Mitglied des Landtages), Dr. Anja Weisgerber (Mitglied des Bundestages), Kerstin Westphal (Mitglied des Europäischen Parlaments), Staatssekretär Gerhard Eck, Oberbürgermeister Sebastian Remelé

27.01.2019
Neujahrsempfang der CSU Schweinfurt-Land mit Monika Hohlmeier in Schwebheim
28.01. - 01.02.2019
Sitzungswoche im Deutschen Bundestag in Berlin

Politik in Bildern