Gute Startposition

Aus: primaSonntag

Fürstenfeldbruck (clap). Dr. Anja Weisgerber, MdEP, ist auf Platz 2 der Liste der Frauen-Union für die bayerweite Europaliste der CSU nominiert worden. „Ich freue mich sehr über dieses tolle Ergebnis für unsere unterfränkische Europaabgeordnete“, kommentierte die Bezirksvorsitzende der Frauen-Union, Marion Seib, MdB.
Weisgerber ist auch Kandidatin Unterfrankens für die Europawahl am 07. Juni 2009. Durch diese beiden Nominierungen stehen die Chancen sehr gut, daß Anja Weisgerber bei der bayernweiten Aufstellungsversammlung der CSU am 17. Januar in München einen aussichtsreichen Platz für den Wiedereinzug in das Europäische Parlament erhält. „Ich gehe davon aus, dort aufgestellt zu werden und hoffe dann auf das Vertrauen der Wähler, damit ich Unterfranken auch weiterhin im Europäischen Parlament vertreten kann.“, so Weisgerber weiter.
Anja Weisgerber ist im Parlament für die Umwelt-, Klima-, Gesundheits- und Verbraucherschutzpolitik zuständig. In der Frauen-Union leitet sie die Projektgruppe zu diesen Themenbereichen.

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Politik in Bildern