Junge Union veranstaltete Inline-Training

Schweinfurter Tagblatt

Wenn Skater fallen, dann richtig

Schwebheim (-ER)
Ein voller Erfolg war das von der jungen Union organisierte Inline-skater-Training auf dem Parkplatz der Heideschule.
Die stellvertretende Ortsvorsitzende, Kreis-und Deutschland-Vorsitzende der JU-Bayern Anja Weisgerber freute sich, dass alle Altersgruppen das Angebot angenommen haben. Lobend erwähnte sie die Firma Surf-In, die mit ihrem honorigen Angebot und Bereitstellung der Inliner mit Knie-und Ellenbogenschützern diesen Trainingsabend erst möglich gemacht hatte. Für das notwendige Licht sorgte die freiwillige Feuerwehr, die auf ihrer Drehleiter zwei Scheinwerfer montiert hatte.
Landrat Harald Leitherer war erstaunt, wie viele Schwebheimer, ob jung oder älter, ihr Interesse an diesem Sport zeigten. Er wünschte allen viel Freude bei einem unfallfreien Training.
Das kostenlose Training begann erst mit Aufwärmübungen, bei denen auch das richtige Hinfallen geübt wurde. Dann wurde gezeigt, wie die Inliner, Knie- und Armschützer richtig angelegt werden, damit es bei einem Sturz keine Verletzungen gibt.
Nach der Theorie ging es dann in die Praxis und dabei war dann ausgiebig Gelegenheit in zwei Gruppen (Anfänger und Fortgeschrittene) unter der Anleitung der Trainer von Surf-In das Skaten zu üben.

27.-31.01.2020
Sitzungswoche im Deutschen Bundestag in Berlin
31.01.2020
Klimaveranstaltung in Köln
01.02.2020 | Tante Suzie, Schweinfurt
Lounge in the City - Frauen-Union
02.02.2020
Klausurtagung der JU Unterfranken in Hausen
03.02.2020
Betriebsbesuch der Firma Steelpaint in Kitzingen

Politik in Bildern