Lob und Tadel für die EU

Auszug aus der Mainpost

Über aktuelle Fragen zur Europapolitik stand die Europaparlamentarierin Anja Weisgerber Rede und Antwort. Die Kolpingfamilie Hammelburg und der Bezirk Rhön-Saale hatten unter dem Motto „Politik und Wein“ zu dieser Veranstaltung im Rathauskeller eingeladen und damit an die kürzlich im Bayerischen Fernsehen ausgestrahlte Sendung „Jetzt red i“ angeknüpft.

Eine Weinprobe des Städtischen Weinguts führte direkt zum ersten Thema, dem Wein. Der deutsche Wein genieße Weltruf, betonte die Europaabgeordnete, die die Weinreform als längst überfällig betrachtete. Durch diese Reform sei es gelungen, von den Destillierungsbeihilfen wegzukommen. Die frei werdenden Gelder kämen als Fördermittel auch dem Frankenwein zugute. Vehement setzte sich die Abgeordnete für den Schutz des Bocksbeutels ein.

Die Leader-Förderung für die Region Bad Kissingen/Bad Königshofen wird bis 2013 weitergeführt, informierte die Weisgerber. Dabei erhält die Region rund 3,8 Millionen Euro an Fördermitteln. In ganz Unterfranken beläuft sich die Summe auf 60 Millionen Euro. Voraussetzung dafür seien allerdings regionale Entwicklungskonzepte.

30.08.2019
Sitzung der CSU-Reformkommission in Greding
05.09.2019
AKU-Bezirksdelegiertenversammlung Unterfranken in Würzburg
06./07.09.2019
Klausurtagung des CSU-Parteivorstandes
09. - 13.09.2019
Sitzungswoche im Deutschen Bundestag in Berlin
13./14.09.2019
Landesversammlung der Frauen-Union Bayern in Veitshöchheim

Politik in Bildern