Mozart-Schönborn-Schüler zu Besuch in Straßburg

Auszug aus Mainpost, 15. Dezember 2008

WÜRZBURG. Einen „Intensivkurs“ in Sachen Europa haben die Leistungskurse Sozialkunde und die Grundkurse Französisch und Sozialkunde des Mozart-Schönbohm-Gymnasiums in Straßburg am Sitz des Europa-Parlaments (EP) absolviert. 40 Schüler und Schülerinnen, begleitet von ihren Lehrkräften Josef Linsler, Wolfgang Hugo und Trude Eitschberger, waren zwei Tage in der elsässischen Hauptstadt zu Gast. Neben der Geschichte Straßburgs und des Elsaß’ war der Besuch im Europa-Parlament zentrales Thema. Vor einer Teilnahme an einer Sitzung im Plenarsaal stand ein zweistündiges Gespräch mit der EP-Abgeordneten Dr. Anja Weisgerber (Schweinfurt) und ihrer Mitarbeiterin Marie-Luise Albert auf dem Programm. Zum Programm der Studienfahrt gehörten auch Stationen in der KZ-Gedenkstätte Struthof-Natzwiller und dem Mont Sainte-Odile, dem heiligen Berg des Elsaß’. Auch besichtigten sie Sessenheim, einen Ort, den Johann-Wolfgang von Goethe während seiner Studienzeit in Straßburg 1770/71 oft aufgesucht hat.

27.04.2019
Verleihung des Titels "Fair Traide" an die Gemeinde Rödelsee
29.04.2019 um 18.30 Uhr
Klimaveranstaltung mit Prof. Dr. Paeth in Werneck
29.04.2019, um 15.30 Uhr, im Pfarrzentrum St. Kilian, Friedrich-Stein-Str. 30, Schweinfurt
Gespräch mit Schülerinnen und Schüler der Initiative Fridays for Future in Schweinfurt
02.05.2019, um 19.30 Uhr
Biergartengespräch der CSU Obertheres
02.05.2019, um 17.00 Uhr
Besichtigung des Plusenergiegebäudes in Lohr am Main mit anschl. Austausch

Politik in Bildern