Potenzial in Konversion und Energiewende

MainPost, 13. Januar 2013

Der CSU-Ortsverband geht mit seiner bewährten Mannschaft in die nächste Amtszeit. Nach einem Abriss des Ortsvorsitzenden Ludwig Schießer über die Aktivitäten und Angebote sowie einem soliden Rechenschaftsbericht sprachen die Mitglieder in der Jahreshauptversammlung dem bisherigen Vorstand einstimmig ihr Vertrauen aus.

Anja Weisgerber, Europaabgeordnete und Gastrednerin, unterstrich die richtungsentscheidende Bedeutung der Superwahljahre 2013 und 2014. Mit den Landtags-, Bezirkstags- und Bundestagswahlen im Herbst 2013 sowie den Kommunal- und Europawahlen 2014 stehe die Weichenstellung für die zukünftige Entwicklung Bayerns und Deutschlands an. Für ein erfolgreiches Wahlergebnis seien disziplinierte Arbeit und ein geschlossener Gesamtauftritt auf allen politischen Ebenen immens wichtig.

Große Herausforderungen in den nächsten Jahren mit direkten Auswirkungen auf den Landkreis Schweinfurt und die Region seien die Energiewende, der Fachkräftemangel und die Konversion der US-Areale. Diese Aufgabenstellungen beinhalten jedoch auch Chancen und Entwicklungspotenziale, die es zu erkennen und umzusetzen gelte, so Weisgerber.

(...)

Den vollständigen Artikel erhalten Sie unter: www.mainpost.de

26.02.2020
Heringsessen der CSU Schwebheim
27.02.2020
Heringsessen und Aschermittwoch - am Tag danach mit Markus Blume in Oberwerrn
28.02.2020
Besichtigung der Firma Belectric mit Lothar Zachmann, Kolitzheim
28.02.2020
Gespräch mit Hausärzten und Lothar Zachmann zur medizinischen Versorgung, Sennfeld
29.02.2020, Georg-Wichtermann-Platz in Schweinfurt
Infostand der CSU zur Kommunalwahl in Schweinfurt

Politik in Bildern