"Schmarrn, ich bin nicht gekauft"

Auszug aus Mainpost, 4. November 2007

Stockinger kündigt neuen Vorstoß an - bundesweit heftige Reaktionen

Kaum ein anderes Thema spaltet im Moment die Nation so, wie die Frage um den Blauen Dunst: In den Bayerischen Landtag wurde vor der Sommerpause in erster Lesung ein Gesetzesentwurf eingebracht, der in Gastwirtschaften und Kneipen ein grundsätzliches Rauchverbot mit wenigen Ausnahmen vorsieht.

Der letztendlich erfolglose Vorstoß von Schweinfurts Landtagsabgeordneten Hans-Gerhard Stockinger innerhalb der CSU-Fraktion, das Rauchverbot für Kneipen mit nur einem Raum locker zu handhaben, hatte in den vergangenen Tagen für bundesweites Aufsehen gesorgt.

[...]

Stockinger steht zum Schutz der Nichtraucher. In eine Wirtschaft zu gehen, sei aber die eigene freie Entscheidung. „Muss man dem Pensionisten wirklich verwehren, in der Kneipe sein Pfeifchen zu rauchen?“, fragt er.

[...]

Dr. Anja Weisgerber, Europaabgeordnete aus Schwebheim und gesundheitspolitische Sprecherin ihrer Fraktion, lobt hingegen den Freistaat für sein Totalverbot. Für Stockingers Initiative hat sie dennoch Verständnis, denn wenn das Gesetz zugunsten der großen Wies'n-Wirte gelockert werden sollte, dann dürften im Gegenzug die kleinen fränkischen Gastwirtschaften nicht benachteiligt werden.

21.08.2020
Sitzung des FU-Landesvorstandes
21.08.2020
Bürgersprechstunde in Kitzingen
01.09.2020
Gespräche in Berlin
04.09.2020
JU Unterfranken kommt nach Grafenrheinfeld und Gochsheim
07. - 11.09.2020
Sitzungswoche des Deutschen Bundestages in Berlin

Politik in Bildern