Sonne, Wind und Wasserstoff

Schweinfurter Tagblatt

SCHWEBHEIM (DÜ) Wasserstoff aus Sonne, Wind und Biomasse will die Junge Union Unterfranken am Samstag, 15. Juni, ab 14 Uhr in der Halle des Schwebheimer Sportvereins als Energiewirtschaft der Zukunft vorstellen. Eine Ausstellung, an der sich unter anderem BMW, Siemens, der Windpark Totnasberg aus der Rhön und die ÜZ Lülsfeld beteiligen, zeigt zahlreiche Anwendungsmodelle für die neue Energie. Neben anderen wird der Bayerische Verbraucherminister Eberhard Sinner um 14.15 Uhr einen Vortrag zum Thema "Zukunft und Potentiale regenerativer Energien aus Sicht der Staatsregierung" halten. Die Junge Union will außerdem ihr Zehn-Punkte-Programm zur Förderung regenerativer Energien vorstellen.

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Politik in Bildern