Sparkassen bleiben eine stabile Säule

Sonntags Anzeiger, 26. Oktober 2008

In der letzten “Jetzt red I Europa”-Sendung im Bayerischen Fernsehen hatten Bürger aus Hammelburg die Gelegenheit, ihre Anliegen Politikern auf europäischer Ebene zu schildern. Die Fragen beantworteten die Europaabgeordneten Dr. Anja Weisgerber (CSU) und Jorgo Chatzimarkakis (FDP) sowie Michael Mann als Vertreter der Europäischen Kommission live aus Straßburg.

In der Sendung wurde bestätigt, dass das bewährte System der deutschen Sparkassen von der Europäischen Kommission nicht angetastet werden wird. Gerade in der aktuellen Finanzkrise stehen die Sparkassen wie ein Fels in der Brandung und genießen das wohlverdiente Vertrauen der Anleger. Während andere Banken Kunden verlieren, verzeichnen die Sparkassen und Genossenschaftsbanken einen deutlichen Kundenzustrom. Dieses bewährte System der Sparkassen muss bestehen bleiben, fordert die unterfränkische Abgeordnete Dr. Anja Weisgerber. Michael Mann kam zwar in der Live-Sendung zu dieser Frage nicht zu Wort, bestätigte aber im Vorfeld der Sendung, dass es keine Pläne der Kommission gibt, die Sparkassen zu liberalisieren.

Die Finanzkrise und das gemeinsame Handeln der EU zeigen, wie wichtig gerade der Beitrag Europas bei der Lösung weltweiter Probleme ist. Die europäischen Staats- und Regierungschefs setzen sich für die Stabilität der Finanzmärkte und für die Sicherheit der Sparer ein.

Noch in diesem Jahr soll die Deckungssumme für Spareinlagen von 20.000 auf 50.000 Euro angehoben werden. Dies begrüßte vor allem die CSU-Gruppe im Europäischen Parlament. Auch an diesem Beispiel sieht man, wie wichtig es ist, dass es Europa gibt und dass grenzüberschreitende Probleme auch koordiniert auf der europäischen Ebene angegangen werden können.

21.08.2020
Sitzung des FU-Landesvorstandes
21.08.2020
Bürgersprechstunde in Kitzingen
01.09.2020
Gespräche in Berlin
04.09.2020
JU Unterfranken kommt nach Grafenrheinfeld und Gochsheim
07. - 11.09.2020
Sitzungswoche des Deutschen Bundestages in Berlin

Politik in Bildern