Unterfränkinnen vorne

Mainpost Würzburg, Kitzingen, Schweinfurter Tagblatt, November 2017

Neue Spitze der bayerischen Frauen-Union

Bei den Neuwahlen des Landesvorstandes der Frauen-Union der CSU (FU) in Ingolstadt sind drei Unterfränkinnen in die Führungsspitze gewählt worden. Das teilte die FU Unterfranken mit. Die CSU-Bundestagsabgeordnete und Vorsitzende der FU Unterfranken Anja Weisgerber wurde als stellvertretende Landesvorsitzende in ihrem Amt bestätigt. Bezirksrätin Karin Renner wurde erneut zur Landesschatzmeisterin gewählt. Andrea Lindholz, MdB, wird als Vertreterin der weiblichen CSU-Bundestagsabgeordneten in den Landesvorstand kooptiert.

Mit der Landtagspräsidentin und stellvertretenden Parteivorsitzenden Barbara Stamm, MdL, der Parlamentarischen Staatssekretärin Dorothee Bär, MdB, und Ursula Schleicher, MdEP a.D., erste Frauenreferentin der FU und Ehrenvorsitzende der FU Unterfranken, ist der unterfränkische Part im Landesvorstand komplett. „Das Engagement in der Frauen-Union lohnt sich, denn die FU hat Durchschlagskraft. Wir haben die Mütterrente eingeführt und kämpfen nun für die komplette Gleichstellung aller Mütter in der Rente“, so Weisgerber laut Mitteilung. Zudem seien weitere Forderungen wie eine Erhöhung des Kindergeldes und des Kinderfreibetrages und das sogenannte Baukindergeld in den Bayernplan aufgenommen worden.

Den vollständigen Artikel erhalten Sie unter www.mainpost.de

 

 

21.-25.10.2019
Sitzungswoche im Deutschen Bundestag in Berlin
28.10.2019 / Mercure Hotel Schweinfurt / Beginn: 18.00 Uhr
40. Forum für Zukunftsfragen / Herausforderung Klimawandel - vbw Veranstaltung
04.-08.11.2019
Sitzungswoche im Deutschen Bundestag in Berlin
09.11.2019
Veranstaltung des Kreisverbandes für Gartenbau und Landespflege e.V. Schweinfurt
11.-15.11.2019
Sitzungswoche im Deutschen Bundestag in Berlin

Politik in Bildern