Slide 1

Grußwort: "60 Jahre CSU Ortsverband Bergrheinfeld"

Sehr geehrte Frau Vizepräsidentin Stamm.
Liebe Barbara.
Sehr geehrte Damen und Herren.
Vielen Dank, dass ich an diesem Festtag zu Ihnen sprechen darf.
60 Jahre CSU Bergrheinfeld – das ist eine stramme Leistung, das ist ein Erfolg, auf den man gerne zurückblicken kann.
Damit ist die CSU Bergrheinfeld älter als die Europäische Union, ja sogar älter als die Bundesrepublik Deutschland.
Allerdings nicht älter als Bayern!
Sie haben also die Entwicklung Deutschlands und der Europäischen Union, die offiziell mit den Römischen Verträgen 1957 entstand, von Anfang an begleitet und miterlebt.
Alle drei – die CSU Bergrheinfeld, Deutschland und die Europäische Union – haben sich in diesen sechs Jahrzehnten weiterentwickelt und verändert.
Der Grundgedanke ihrer Gründung ist allen aber geblieben:
Eine europäische Zukunft in Frieden und Wohlstand auf der einen Seite – christlich-soziale Politik auf der untersten Ebene unserer demokratischen Gemeinschaft – in der Gemeinde Bergrheinfeld – auf der anderen Seite.
Und, meine Damen und Herren, diese parallele Entwicklung ist immens wichtig.
Denn unser Land, unsere Nation und auch unser Europa gründen sich auf die Demokratie – auf das Volk.
Und deshalb ist es wichtig, dass sich auf jeder Ebene – und das beginnt hier beim Ortsverband Bergrheinfeld – die Bürgerinnen und Bürger engagieren.
So wie die Familie die Keimzelle der sozialen Gesellschaft ist, so sind die Ortsverbände der Parteien die Keimzelle der demokratischen Gemeinschaft.
Aus diesem Bewusstsein heraus, das auch Verantwortung bedeutet, gestalten Sie alle hier die Politik in Bergrheinfeld und weit darüber hinaus.
Ich danke Ihnen dafür.
Ich danke Ihnen, denn ohne engagierte Bürgerinnen und Bürger wie Sie, wäre die CSU – wäre Bayern – wäre Europa nicht das was es ist.
Die Verbundenheit vor Ort ist gerade mir in der europäischen Politik wichtig.
Seit 2002 bin ich Gemeinderätin in Schwebheim und dies bin ich auch nach meiner Wahl ins Europäische Parlament geblieben.
Im nächsten Jahr kandidiere ich nicht mehr für den Gemeinderat, sondern für den Kreistag.
Weil mir die Verwurzelung vor Ort wichtig ist.
Genauso wie Ihnen, die Sie aktiv die Politik hier in Bergrheinfeld begleiten.
Die Landkreise sind oftmals die Adressaten europäischer Regelungen.
Hier vor Ort müssen EU-Richtlinien und Verordnungen umgesetzt werden.
Als Kreistagsmitglied würde ich diese wertvollen Erfahrungen mit nach Brüssel und Straßburg nehmen.
Mit solchen Erfahrungen vor Ort kann ich meine Arbeit im Europäischen Parlament besser machen.
Diese Vernetzung kann und will ich dem Landkreis anbieten.
Denn unser schöner Kreis Schweinfurt liegt mir am Herzen.
Ihnen will ich nochmals danken für die tolle Arbeit, die Sie alle gemeinsam hier in Bergrheinfeld leisten.
Engagieren Sie sich weiterhin für das Politische, für die Demokratie und für christlich-soziale Werte in unserer Gesellschaft.
Sie alle zusammen haben sich diese schöne und ehrende Veranstaltung verdient.
Genießen Sie diesen Jubiläumsabend und schöpfen Sie Kraft für die nächsten 60 Jahre CSU Berghreinfeld.
Vielen Dank.

 

 

19.11.2019 / Beginn: 15:30 Uhr / Pfarrzentrum St. Kilian, Schweinfurt
Treffen mit Schülerinnen und Schülern zum Thema Fridays for Future
21.11.2019
Überreichung einer Wärmetafel in der Mittelschule Werneck
21.11.2019
CSU Kreisvorstandssitzung Schweinfurt-Land
22.11.2019
FU Landesvorstandssitzung in München
25.-29.11.2019
Sitzungswoche im Deutschen Bundestag in Berlin

Politik in Bildern