Im Wahlkreis

Für unseren Wahlkreis, 08. November 2018
4,46 Mio. Euro Städtebauförderung für den Wahlkreis

Die Städtebauförderung, die durch die Mittel des Bundes mitfinanziert wird, hat in den letzten Jahren viel zur positiven Entwicklung und zur Bewahrung unserer Heimatregion beigetragen. Auch das örtliche Baugewerbe und das Handwerk profitieren von den Investitionen vor Ort. In diesem Jahr stellt der Bund erneut fast eine Milliarde Euro für die städtebauliche Entwicklung zur Verfügung, womit die Förderung auf Rekordniveau fortgesetzt wird.Umso mehr freut sich Dr. Anja Weisgerber, dass wieder vielWeiterlesen

Pressemitteilung, 08. November 2018
Bahnhof Iphofen wird barrierefrei

Bund übernimmt Kosten für Barrierefreiheit von kleinen BahnhöfenDer Bahnhof in Iphofen wird in den kommenden Jahren barrierefrei ausgebaut. Der Bund übernimmt die Kosten dafür in voller Höhe. Diese gute Nachricht hat die Bundestagsabgeordnete Dr. Anja Weisgerber heute von ihrem Kollegen Rüdiger Kruse, Berichterstatter für Verkehr und digitale Infrastruktur im Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages, erhalten. „Der barrierefreie Ausbau des Bahnhofs Iphofen ist ein wichtiges Projekt für den Weiterlesen

Pressemitteilung, 08. Oktober 2018
Weltklimarat stellt Sonderbericht vor

Der Weltklimarat (IPCC) hat einen Sonderbericht zu den Zielen des Pariser Klimaschutzabkommens verabschiedet. 2015 hatte sich die Weltgemeinschaft in Paris auf ein völkerrechtlich verbindliches Klimaabkommen geeinigt, um die Erderwärmung auf 2 Grad Celsius, wenn möglich sogar auf 1,5 Grad Celsius zu begrenzen. Der Bericht legt nun dar, dass die Risiken auf unser Ökosystem, die Nahrungs- und Wasserversorgung oder die menschliche Gesundheit bei einer Erwärmung um 1,5 Grad Celsius zwar bereits vorWeiterlesen

Pressemitteilung, 05. Oktober 2018
Bund-Länder-Städtebauförderung „Aktive Zentren“: 1.680.000 Euro für den Wahlkreis

Fördermittel für Schweinfurt und Wiesentheid„Die Region Schweinfurt Kitzingen profitiert auch in diesem Jahr wieder von Fördermitteln aus dem Bund-Länder-Städtebauförderprogramm ‚Aktive Zentren‘. Insgesamt fließen 1.680.000 Euro an die Stadt Schweinfurt und an den Markt Wiesentheid zur Aufwertung der Ortszentren“, freuen sich der CSU-Landtagsabgeordnete Gerhard Eck sowie die CSU-Bundestagsabgeordnete Dr. Anja Weisgerber. Die Stadt Schweinfurt setzt mit der Neugestaltung der Zehntstraße einen weWeiterlesen

Pressemitteilung, 02. Oktober 2018
Hoffnung schenken mit „Weihnachten im Schuhkarton“

Bis zum 15. November 2018 besteht die Möglichkeit, sich an der Geschenkeaktion „Weihnachten im Schuhkarton“ zu beteiligen. In diesem Jahr feiert die Aktion in der Region Schweinfurt, die wie gewohnt von Wolfgang und Kornelia Schnepf aus Egenhausen organisiert wird, 20-jähriges Jubiläum."Auch im Jubiläumsjahr unterstütze ich die "Weihnachten im Schuhkarton" als Schirmherrin und würde ich mich freuen, wenn sich wieder viele Bürgerinnen und Bürger an der Aktion beteiligen. Mit einemWeiterlesen

Pressemitteilung, 25. September 2018
Fränkisches Oktoberfest in Wasserlosen

Barbara Stamm fordert wieder mehr Menschlichkeit
Landtagspräsidentin Barbara Stamm war Ehrengast beim Fränkischen Oktoberfest der Frauen-Union (FU) und der CSU Schweinfurt-Land. Wegen Bauarbeiten in der Kulturhalle Grafenrheinfeld fand die Traditionsveranstaltung in diesem Jahr in Wasserlosen in der Dr.-Maria-Probst-Halle statt.Vor den knapp 300 Besuchern freute sich Barbara Stamm auf den Termin in der Heimat, nachdem sie seit dem Morgen in ganz Bayern unterwegs war: „Endlich dahemm“. Bayern sWeiterlesen

Unterwegs im Wahlkreis, 23. September 2018
Starke Rede auf dem CSU-Bezirksparteitag

Markus Söder in Schweinfurt: "Wir halten Bayern zusammen"Ein volles Zelt, tolle Stimmung und eine starke Rede des Bayerischen Ministerpräsidenten Dr. Markus Söder erlebten rund 600 Besucher beim unterfränkischen CSU-Bezirksparteitag im Ufra-Zelt auf dem Schweinfurter Volksfestplatz. "Wir halten Bayern zusammen und sind das Rückgrat der Demokratie im Freistaat", betonte Söder in seiner rund einstündigen Rede. "Wir wollen ein stabiles Bayern und keine Berliner VerhältnissWeiterlesen

Pressemitteilung, 13. September 2018
Baukindergeld startet am 18. September

Das Baukindergeld kommt. Heute wurde bekannt gegeben, dass das Baukindergeld ab dem 18. September 2018 bei der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) beantragt werden kann. „Das sind gute Nachrichten für Familien, die sich den Traum von den eigenen vier Wänden erfüllen wollen. Das Baukindergeld ist ein wichtiger Baustein zur Eigentumsförderung. Das eigene Haus oder die eigene Wohnung ist die beste Altersvorsorge. Ich freue mich sehr über den Start des Baukindergeldes, denn ich hatte mich dafür stWeiterlesen

Als junge Botschafterin ein Jahr in die USA
Pressemitteilung, 06. August 2018
Als junge Botschafterin ein Jahr in die USA

Dr. Anja Weisgerber MdB übernimmt Patenschaft für Lena Walter-Helk aus KützbergEin Jahr in den USA leben, studieren und arbeiten – diese spannende und einzigartige Kombination bietet das Parlamentarische Patenschafts-Programm (PPP). Ab Anfang August wird im Rahmen des Programmes Lena Walter-Helk aus dem Poppenhäuser Ortsteil Kützberg ein Jahr in den USA verbringen. Für die Dauer des Programms übernimmt die Bundestagsabgeordnete Dr. Anja Weisgerber die Patenschaft für die Teilnehmerin.Lena WalteWeiterlesen

Presseschau, 24. Juli 2018
Der Kummer mit dem Plastikmüll

Auf Einladung der Frauenunion ging es um die Frage, wie man der Verpackungsflut und ihren Umweltfolgen Herr wird. Auch der Verbraucher ist gefordert."Was geht Bayern die Plastiktüte an?" Dieser Frage stellten sich fünf Frauen und ein Mann während einer Podiumsdiskussion im Kronacher Café Kitsch. Eingeladen hatte die CSU-Frauenunion des Landkreises, die während dieser Veranstaltung auch sinnvolle Handlungsansätze liefern wollte. Anja Weisgerber, die Obfrau der CDU/CSU-Fraktion im AusscWeiterlesen

Pressemitteilung, 23. Juli 2018
Anja Weisgerber wanderte durch den Wahlkreis

Viel Zuspruch bei der „wandernden Bürgersprechstunde“Weiterlesen

Pressemitteilung, 20. Juli 2018
„Sechs Millionen Euro Bundesmittel für unsere Schulen im Wahlkreis“

Unsere Region profitiert von Bundesmitteln für Schulen. „Es freut mich sehr, dass erhebliche Bundesmittel aus dem Kommunalinvestitionsprogramm des Bundes in die Landkreise Schweinfurt und Kitzingen fließen. Denn Investitionen in unsere Schulen sind Investitionen in die Zukunft unseres Landes“, so die CSU-Bundestagsabgeordnete Dr. Anja Weisgerber. Der Bund stellt dem Freistaat Bundesmittel in Höhe von 293 Millionen Euro zur Verfügung. Davon werden mit insgesamt sechs Millionen die Schulen in denWeiterlesen

Pressemitteilung, 19. Juli 2018
Region lehnt weitere Wechselstromleitungen ab

Delegation aus der Region spricht mit Staatssekretär Bareiß im BundeswirtschaftsministeriumWeiterlesen

Pressemitteilung, 13. Juli 2018
„Mit Anja auf Tour“ vom 20. bis 22. Juli

Zum fünften Mal wandert Anja Weisgerber durch den Wahlkreis
Was gibt es Schöneres, als sich in frischer Luft fortzubewegen, die Natur zu durchstreifen und neue Gegenden zu erkunden? Getreu dem Motto „Die Landschaft erobert man mit den Schuhsohlen, nicht mit den Autoreifen“ (Georges Duhamel) lädt die CSU-Bundestagsabgeordnete Dr. Anja Weisgerber vom 20. bis 22. Juli 2018 zu ihrer mittlerweile fünften Wahlkreiswanderung ein. Auch in diesem Jahr verspricht Weisgerber wieder eine Mischung aus NatuWeiterlesen

Stellungnahme, 09. Juli 2018
Koalition einigt sich auf Transitverfahren

Auf Druck der CDU/CSU-Bundestagsfraktion haben unsere Parteispitzen die strittige Frage über das richtige Grenzregime Anfang letzter Woche endlich geklärt und eine Einigung auch mit der SPD erzielt. Das war dringend notwendig! In unserer Fraktionssitzung am Montag letzter Woche haben wir ganz klar zum Ausdruck gebracht, dass wir von unseren Führungspersönlichkeiten verlangen, den Streit noch in dieser Woche beizulegen. Denn wir als Fraktion aus CDU und CSU wollen uns nicht auseinander dividWeiterlesen

Pressemitteilung, 26. Juni 2018
Stamm: CSU in Unterfranken ist Vorbild bei der Frauenförderung

Bezirksversammlung der Frauen-Union mit Auftakt zur sechsten Runde des Mentoring-ProgrammsAm vergangenen Samstag traf sich die Frauen-Union (FU) der CSU Unterfranken zur alljährlichen Bezirksversammlung in Volkach. Im Mittelpunkt standen die Landtagswahl im Herbst dieses Jahres, zu der Landtagspräsidentin Barbara Stamm referierte, sowie der Auftakt in die sechste Runde des Mentoring-Programms. „Mit dem Programm motivieren wir Frauen, Verantwortung in unserer Partei und in öffentlichen Ämtern zuWeiterlesen

Interview auf Radio-Primaton, 20. Juni 2018
Radio-Interview zum Masterplan Migration

Am Mittwoch, 20.06.2018, war Dr. Anja Weisgerber bei Radio Primaton im Interview zum Masterplan Migration. Weiterlesen

Stellungnahme, 18. Juni 2018
Stellungnahme zum Masterplan Migration

Die letzten Tage waren in der unionsinternen Debatte nicht einfach. Wichtige Weichen wurden am Montag auf der CSU-Parteivorstandsitzung in München gestellt, an der ich teilgenommen habe:
Für die CSU ist klar, dass sich das Jahr 2015 nicht wiederholen darf. Um das zu erreichen, werden wir unser Asylsystem mit dem Masterplan Migration grundlegend neu ordnen. Zusammen mit den Maßnahmen von Entwicklungshilfeminister Gerd Müller, mit denen wir den Menschen auch in den Herkunftsländern vor Ort helfWeiterlesen

Pressemitteilung, 15. Juni 2018
Parkinson: Wichtige Hilfe für Betroffene und Angehörige

Lotte Scheller leitet Schweinfurter Selbsthilfegruppe seit 18 JahrenParkinson ist neben Alzheimer die zweithäufigste Erkrankung, die auf dem fortschreitenden Verlust von Nervenzellen beruht. „Weltweit sind rund 4,1 Millionen Menschen erkrankt“, berichtete Lotte Scheller, Leiterin der Regionalgruppe der Deutschen Parkinson Vereinigung. Einmal im Jahr kommen Betroffene und Angehörige im Garten von Scheller zum gemütlichen Sommerfest zusammen. Gast war in diesem Jahr die Bundestagsabgeordnete Dr. Weiterlesen

Pressemitteilung, 13. Juni 2018
Starkregenereignisse zeigen erneut: Klimawandel ist bei uns angekommen

Klimaziele konsequent umsetzenIn den letzten Tagen gab es in weiten Teilen Unterfrankens schwere Unwetter, die hunderte von Feuerwehreinsätzen auslösten. Ein Schwerpunkt lag in der Region Schweinfurt aber auch der Landkreis Kitzingen und der Untermain waren betroffen.  „Die Starkregenereignisse in der Region Schweinfurt am vergangenen Wochenende haben uns wieder vor Augen geführt, dass der Klimawandel auch bei uns spürbar ist. Die Zeiten, in denen der Klimawandel nur mit vom Untergang bedrWeiterlesen

19. - 23.11.2018
Sitzungswoche im Deutschen Bundestag, Berlin

Politik in Bildern