Im Wahlkreis

Pressemitteilung, 14. Mai 2018
Anja Weisgerber zu Besuch in der GbF in Schweinfurt

Einen eindrucksvollen Bericht zur Arbeit der Gesellschaft zur beruflichen Förderung in Schweinfurt präsentierte Geschäftsführerin Gertrud Türk und Ausbildungsakquisiteuer Halil Cesur beim Besuch der Bundestagsabgeordneten Anja Weisgerber. Die GbF Schweinfurt ist ein gemeinnütziges Bildungsunternehmen der Handswerkskammer für Unterfranken, die mit ihren Maßnahmen zur beruflichen Förderung und Integration benachteiligte junge Menschen für ihre beruflichen Tätigkeiten qualifiziert und auf den BeruWeiterlesen

Pressemitteilung, 26. April 2018
Anja Weisgerber Beauftragte für Klimaschutz

CDU/CSU-Fraktion im Bundestag benennt Schwebheimer BundestagsabgeordneteDie Bundestagsabgeordnete Dr. Anja Weisgerber wurde von der CDU/CSU-Fraktion zur Beauftragten für Klimaschutz benannt. Ihre Aufgabe ist, die Aktivitäten der Fraktion in klimapolitischen Fragen zu koordinieren und deren Position in Sachen Klimaschutz nach außen zu vertreten. Das Querschnittsthema Klimaschutz kann nur in all seinen Facetten vorangebracht werden, wenn alle Sektoren und die Fachpolitiker aus den verschiedenen TWeiterlesen

Unterwegs im Wahlkreis, 25. April 2018
Streit um Mainausbau wurde beigelegt

Der geplante Mainausbau ist vor allem in Grafenrheinfeld seit Wochen ein großes Thema. Auf Initiative von Dr. Anja Weisgerber und Staatssekretär Gerhard Eck haben sich alle Beteiligten zu einem Runden Tisch getroffen. „Es freut mich sehr, dass dabei eine für alle verträgliche Lösung gefunden wurde“, kommentierte Weisgerber das Ergebnis.Im Gewerbegebiet Schweinfurt-Hafen (Foto) wird ein Gelände direkt am Main als Umschlag-platz ausgebaut. Von dort erfolgt der Abtransport des gesamten Aushubs übeWeiterlesen

Unterwegs im Wahlkreis, 20. April 2018
CSU Unterfranken stellt Listen auf

Am 20. April 2018 stellte die CSU ihre Unterfranken-Listen für die Landtags- und Bezirkstagswahl auf. Landtagspräsidentin Barbara Stamm wurde einstimmig zur Spitzenkandidatin der CSU-Unterfranken für die Landtagswahl am 14. Oktober gewählt. Die Bezirkstagsliste wird von Bezirkstagspräsident Erwin Dotzel angeführt. „Wir sind hervorragend aufgestellt, mit einer tollen Mannschaft von weiteren Kandidaten und starten jetzt durch in den Land-tagswahlkampf“, betonte Dr. Anja Weisgerber.
Neben den LaWeiterlesen

Unterwegs für den Wahlkreis, 16. April 2018
Widerstand gegen neue Stromtrassen

Die Stadt Coburg sowie die Landkreise Coburg, Haßberge und Schweinfurt rufen weitere Landkreise und Städte auf, sich am Protest gegen den Bau der geplanten Wechselstromleitung P44 mit Endpunkt in Grafenrheinfeld zu verbünden. Bei einem Gipfeltreffen im Coburger Rathaus am 13. April 2018 traten neben Oberbürgermeister Norbert Tessmer auch die Landräte der genannten Landkreise – Michael Busch (Coburg), Wilhelm Schneider (Haßberge) und Florian Töpper (Schweinfurt) – geschlossen auf. Unterstützung Weiterlesen

Kein Osterfest ohne bunte Eier
Tipps zum Osterfest

Ostern steht vor der Tür. Da darf das traditionelle Färben der Ostereier natürlich nicht fehlen.
Für besonders viel Spaß beim Ostereierfärben und dem anschließendem Verzehr, gilt es einige Dinge zu beachten.Das wichtigste ist, dass man frische Eier verwendet. Neben dem Haltbarkeitsdatum auf der Verpackung gibt es einen alten Trick, mit dem man die Frische der Eier testen kann. Dazu legt man ein rohes Ei in ein Glas kaltes Wasser und schaut, ob es am Boden liegen bleibt oder nach oben steigt. FWeiterlesen

Die Arbeit von Frauen ist 100 Prozent wert
„Equal Pay Day“ steht für die Lohnlücke zwischen Frauen und Männern

Jedes Jahr im März findet weltweit der sogenannte „Equal Pay Day“ statt, der symbolisch den Tag markiert, bis zu dem Frauen umsonst arbeiten, während Männer seit dem 1. Januar für ihre Arbeit bezahlt werden. Im Jahr 2018 fiel der Equal Pay Day auf den am 18. März. Die Arbeit von Frauen ist 100 Prozent wert. Deshalb kämpft auch die Frauen-Union Unter-franken dafür, dass die Lohnlücke geschlossen wird.Erste Verbesserungen konnten bereits in der letzten Wahlperiode mit dem EntgelttransparenzgesetzWeiterlesen

CSU mit drei Bundesministern und einer Staatsministerin vertreten
Neue Bundesregierung steht

Die Bundesregierung steht: Am 14. März hat der Deutsche Bundestag Dr. Angela Merkel zum vierten Mal in Folge zur Bundeskanzlerin gewählt. Nach ihrer Vereidigung durch den Bundespräsidenten folgte die Vereidigung der 15 Ministerinnen und Minister im Bundestag.Die CSU ist mit drei starken Ministerien vertreten. Horst Seehofer steht als Bundesminister des Innern, für Bau und Heimat für einen starken Staat und eine starke Förderung der Regionen. Andreas Scheuer wird als neuer Bundesminister für VerWeiterlesen

Pressemitteilung, 14. März 2018
Fränkische Weinprobe in Berlin

Frankenwein bereits zum dritten Mal Gast in der HauptstadtGestern Abend fand bereits zum dritten Mal eine Fränkische Weinprobe in der Bayerischen Vertretung in Berlin statt. Unter dem Motto "Architektur & Wein" - Weinarchitektur für alle Sinne führten der Präsident des Fränkischen Weinbauverbands, Artur Steinmann, Dr. Horst Kolesch von der Bayerischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau Veitshöchheim und die Weinkönigin Silena Werner durch den Abend. Die Gäste in der bis auf dWeiterlesen

Pressemitteilung, 12. März 2018
60 Jahre Einsatz für die Rechte der Frauen

Zum 60-jährigen Jubiläum hatte die Frauen-Union (FU) der CSU Unterfranken am Samstagnachmittag ins Martinushaus in Aschaffenburg geladen. Über 250 Mitglieder aus dem gesamten Bezirk feierten das Jubiläum und hörten engagierte Reden der Festgäste.1957 gründeten 150 Frauen im Würzburger Kolpinghaus die Bezirksgruppe Unterfranken der Arbeitsgemeinschaft der Frauen in der CSU. Standen nach dem Krieg Themen wie die Familienpolitik oder die Unterstützung für Kriegshinterbliebene im Mittelpunkt, sind Weiterlesen

Main-Post, 08. März 2018
Selbstbewusstsein bringt Erfolg

Vor 60 Jahren, am 23. Februar 1957, gründete die spätere Würzburger Landtagsabgeordnete Margarete Balk die Frauen-Union der CSU Unterfranken mit 150 Mitgliedern. Heute sind 2130 Frauen im Bezirksverband aktiv, der am Samstag in Aschaffenburg sein Jubiläum feiert. Bayernweit ist das Netzwerk mit 24 000 Mitgliedern die größte Arbeitsgemeinschaft in der CSU. Wofür sie sich einsetzt und wozu man 2018 noch eine Frauen-Union braucht, darüber sprach die Redaktion mit der Bundestagsabgeordneten Anja WeWeiterlesen

Unterwegs im Wahlkreis, 16. Februar 2018
Richtfest für die Baumaßnahme "Kulturzentrum Deutsche Fastnachtsakademie" in Kitzingen

Richtfest für die Deutsche Fastnachtsakademie in Kitzingen: Mit 870.000 Euro Städtebauförderung wird das 4-Millionen-Projekt unterstützt. Für Anja Weisgerber ist es eine echte Freude, dass Mittel von Bund und Land dabei helfen, die Deutsche Fastnachtsakademie zu realisieren.
Es handelt sich hier um ein einzigartiges Projekt, um das fastnachtliche Brauchtum zu pflegen und weiterzugeben und das ehrenamtliche Engagement der Narren zu unterstützen.Weiterlesen

Unterwegs im Wahlkreis, 15. Februar 2018
Politischer Aschermittwoch - am Tag danach in Oberwerrn

In diesem Jahr zu Gast war Bayerns Innenminister Joachim Herrmann beim Politischen Aschermittwoch - am Tag danach in Oberwerrn. Über 500 Gäste folgten der Einladung des CSU-Ortsverbandes.Weiterlesen

Unterwegs im Wahlkreis, 12. Februar 2018
Rosenmontagssitzung der Kitzinger Karnevalsgesellschaft

Am Rosenmontag fand wie alljährlich die Sitzung der Kitzinger Karnevalsgesellschaft Kitzingen mit der Verleihung des Schlappmaulordens statt. In diesem Jahr wurde der Schlappmaulorden an Barbara Stamm übergeben. Die Laudatio hielt Wolfgang Bosbach. Weiterlesen

Abschluss der Koalitionsverhandlungen, 07. Februar 2018
Erfolgreiche Koalitionsverhandlungen

Dr. Anja Weisgerber verhandelte für CSU im Bereich Umwelt und BauAm Mittwoch haben CSU, CDU und SPD die Koalitionsverhandlungen erfolgreich abgeschlossen. Bereits am Wochenende haben sich die Verhandler von CDU, CSU und SPD in den Koalitionsarbeitsgruppen „Energie, Klima, Umwelt“ und „Wohnungsbau, Mieten und Stadtentwicklung“, in denen auch Dr. Anja Weisgerber mitverhandelt hat, auf einen gemeinsamen Text für einen Koalitionsvertrag geeinigt. „Die Mitarbeit in gleich zwei Arbeitsgruppen war einWeiterlesen

Pressemitteilung, 07. Februar 2018
Politische Informationsfahrt zu Anja Weisgerber nach Berlin

Die Bundestagsabgeordnete Dr. Anja Weisgerber lädt vom 15. bis 17. April 2018 zu einer politischen Informationsfahrt nach Berlin und Potsdam ein. Die Reise bietet den Bürgerinnen und Bürger aus dem Wahlkreis Schweinfurt-Kitzingen die Gelegenheit, einen Blick hinter die Kulissen des politischen Betriebs in Berlin zu werfen. Die dreitägige Fahrt findet von Sonntag, 15. bis Dienstag, 17. April 2018 statt und kostet 179 Euro pro Person im Doppelzimmer (Einzelzimmer auf Anfrage). Im Preis enthalten sWeiterlesen

Pressemitteilung, 5. Februar 2018
Weitere Koalitionsarbeitsgruppen von Union und SPD einigen sich auf gemeinsamen Text

Dr. Anja Weisgerber verhandelte für CSU im Bereich Umwelt und Bau / Baukindergeld, Erdverkabelung, steuerliche Förderung
Am Wochenende haben sich die Verhandler von CDU, CSU und SPD in den Koalitionsarbeitsgruppen „Energie, Klima, Umwelt“ und „Wohnungsbau, Mieten und Stadtentwicklung“, in denen auch Dr. Anja Weisgerber mitverhandelt hat, auf einen gemeinsamen Text für einen Koalitionsvertrag geeinigt. In diesen Themenfeldern wurde, wie in vielen anderen Arbeitsgruppen, ein VerhandlungsergebniWeiterlesen

Pressemitteilung, 31. Januar 2018
Bundestagsfraktion überträgt Dr. Anja Weisgerber erneut Verantwortung

Schwebheimerin wurde wieder zur Obfrau der CDU/CSU im Ausschuss für Umwelt und Bau gewähltGestern wurde die Bundestagsabgeordnete Dr. Anja Weisgerber mit einem sehr guten Ergebnis von der CDU/CSU-Bundestagsfaktion erneut zur Obfrau im Ausschuss für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit gewählt. Damit ist Anja Weisgerber auch weiterhin die stellvertretende Sprecherin der CDU/CSU-Fraktion für Umwelt- und Baupolitik und bleibt damit die Umweltexpertin der CSU im Deutschen Bundestag. Weiterlesen

Unterwegs im Wahlkreis, 27. Januar 2018
Neujahrsempfang der CSU Schweinfurt Stadt

In diesem Jahr sprach Staatssekretärin Dorothee Bär beim Neujahrsempfang des CSU und JU Kreisverbandes Schweinfurt Stadt. Eingeladen haben die Vorsitzenden Stefan Funk und Aygün Gümül. Zu Gast waren neben Anja Weisgerber, Staatssekretär Gerhard Eck, Oberbürgermeister Sebastian Remelé und Sorya Lippert. Weiterlesen

Unterwegs in München
Zu Gast bei zwei "Umwelt-Termine" in München

Der Einladung zum Neujahrsempfang des Bayerischen Staatsministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz in München sind Viele gefolgt. Nach der Rede von Ministerin Ulrike Scharf nahm Anja Weisgerber an der Veranstaltung des Arbeitskreis Umwelt und der Kommunalpolitischen Vereinigung der CSU zum Thema Reduzierung des Flächenverbrauchs teil.Weiterlesen

28.-29.05.2018
Gespräche in Straßburg
01.06.2018
Eröffnung des Schweinfurter Volksfestes
04.-08.06.2018
Sitzungswoche im Deutschen Bundestag in Berlin
10.06.2018
Sommerfest der Parkinson-Selbsthilfegruppe in Heidenfeld
11.-15.06.2018
Sitzungswoche im Deutschen Bundestag in Berlin

Politik in Bildern