Im Wahlkreis

Pressemitteilung, 25. Januar 2021
Corona-Hilfen für Unternehmen vereinfacht und aufgestockt

Konstruktiver Austausch mit dem EinzelhandelWeiterlesen

Pressemitteilung, 21. Januar 2021
CSU steht in intensivem Austausch mit dem Einzelhandel

Überbrückungshilfe III wird auf Druck der Politik vereinfacht und erhöhtWeiterlesen

Foto: Tobias Koch
Pressemitteilung, 16. Dezember 2020
Ein Erfolg für Energiewende und Klimaschutz

EEG-Novelle setzt Anreize für den Ausbau der Erneuerbaren EnergienWeiterlesen

Foto: Nischaporn - stock.adobe.com
Pressemitteilung, 15. Dezember 2020
Bürgerinnern und Bürger haben Ausbau der B 286 jahrelang gefordert

Menschen im ländlichen Raum sind auf individuelle Mobilität angewiesen / Ausbau bringt mehr Lärmschutz und mehr SicherheitWeiterlesen

Aktuelles zur Corona-Krise, 14. Dezember 2020
Bund und Länder beschließen Lockdown

Markus Söder: „Wir müssen die Notbremse ziehen!“
In seiner Regierungserklärung betonte Bayerns Ministerpräsident Markus Söder die Notwendigkeit des harten Lockdowns ab 16. Dezember. Corona gerate außer Kontrolle, deswegen müsse nun die Notbremse gezogen werden. „Wenn wir jetzt nicht konsequent runterfahren, sind die Schäden enorm“, so Söder. „Die Krankenhäuser sind kurz vor der Überlastung.“ Der Ministerpräsident zitierte Meldungen aus den Kliniken und berichtete: „Wir haben auch deutlich mehrWeiterlesen

Pressemitteilung, 3. Dezember 2020
Vierstreifiger Ausbau der B 286 abgeschlossen

Anja Weisgerber: Mehr Sicherheit, mehr Lärmschutz, Ausgleich durch AufforstungWeiterlesen

Videokonferenz mit der JU Schweinfurt-Land und Stadt, 25. November 2020
Klimawandel – Eine Herausforderung für die gesamte Welt und unsere Region

Kaum ein Thema ist aktuell so in der Diskussion wie der Zustand unserer Umwelt und der Klimawandel. Aus diesem Grund haben sich die Kreisverbände der Jungen Union (JU) Schweinfurt-Stadt und Land dazu entschlossen, sich Informationen aus erster Hand zu holen und diese zu diskutieren. Neben den JU Mitgliedern waren auch noch zahlreiche externe Gäste mit von der Partie.Als kompetente Ansprechpartnerin zu diesem Thema konnten die beiden JU-Kreisvorsitzenden Pascal Schwing und Thomas Siepak die BundWeiterlesen

Aktuelles aus Berlin, 18. November 2020
Informationen zum 3. Gesetz zum Schutz der Bevölkerung bei einer epidemischen Lage

In den letzten Tagen erreichen mich sehr viele Anrufe und Zuschriften zum 3. Gesetz zum Schutz der Bevölkerung bei einer epidemischen Lage. Deshalb habe ich alle Informationen dazu in diesem Beitrag zusammengefasst:Weiterlesen

Aktuelles aus Berlin, 6. November 2020
Außerordentliche Wirtschaftshilfe

Corona-Pandemie: Stark durch die Krise Weiterlesen

Pressemitteilung, 27. Oktober 2020
Düngeverordnung: Systemwechsel entlastet Landwirte und schützt das Wasser

Flächenanteil der „roten Gebiete“ wird voraussichtlich deutlich reduziert. Eine positive Neuabgrenzung der Nitrat-Kulisse nach der Düngeverordnung steht kurz vor dem Abschluss: Bei einem Runden Tisch auf Einladung von Staatssekretär Gerhard Eck wurde der Entwurf der neuen Gebietskulisse präsentiert. Bislang waren rund 25 Prozent der landwirtschaftlichen Fläche Bayerns als nitrat-sensibel eingestuft (sogenannte rote Gebiete). Es zeichnet sich jetzt ab, dass der Anteil in der neuen Kulisse deutliWeiterlesen

Unterwegs im Wahlkreis, Oktober 2020
Runder Tisch zum Thema „Transformation gestalten“

Wofür soll der Wirtschaftsstandort Schweinfurt 2030 stehen.Transformation gestalten – zu diesem Thema kamen am 23. Oktober 2020 auf Einladung der Bundestagsabgeordneten Dr. Anja Weisgerber, Staatssekretär Gerhard Eck und Schweinfurts Oberbürgermeister Sebastian Remelé im Großen Sitzungssaal des Rathauses Vertreter aus Wirtschaft und Industrie, Handwerkskammer und Hochschule sowie der Regierung von Unterfranken und des Bayerischen Wirtschaftsministeriums zusammen.Im Vordergrund stand ein erster Weiterlesen

Unterwegs im Wahlkreis, 16. Oktober 2020
Waldrundgang mit Ministerin Klöckner

1,5 Milliarden Euro Hilfen von Bund und LandWeiterlesen

Pressemitteilung, 29. September 2020
Weisgerber: Landwirte nicht im Stich lassen

Messstellennetz wird auf CSU-Initiative ausgeweitet – Bohrung für erste neue Messstelle im Landkreis Schweinfurt.In der Diskussion um die neue Düngeverordnung und die Nitratbelastung von Grundwasser wird die Zahl der Grundwassermessstellen, auf massive Forderung der CSU, deutlich ausgeweitet. „Mit der Überprüfung und Ausweitung des Messnetzes können mögliche Belastungen im Grundwasser viel differenzierter ermittelt werden. Damit berücksichtigen wir sowohl den Grundwasserschutz als auch die bereWeiterlesen

Pressemitteilung, 28. September 2020
Industrie in Mainfranken bei Transformation unterstützen: Bund stellt 2 Mrd. Euro Förderung zur Verfügung

Industrie in Mainfranken bei Transformation unterstützen: Bund stellt 2 Milliarden Förderung zur Verfügung – Weisgerber, Eck und Remelé richten Runden Tisch einWeiterlesen

Unterwegs im Wahlkreis, 18. September 2020
Wahlkreis-Wanderung zum Selberwandern

Damit meine traditionelle Wahlkreiswanderung in diesem Jahr nicht komplett ausfällt, haben wir uns etwas Besonderes ausgedacht und zwei Routen für Sie ausgesucht, die Sie zusammen mit Ihrer Familie oder „corona-konform“ in einer kleinen Gruppe selbst erwandern können. Weiterlesen

Pressemitteilung, 17. September 2020
Landräte und Abgeordnete gegen massiven Netzausbau in Unterfranken

Gespräch mit Bundeswirtschaftsministerium in BerlinWeiterlesen

Unterwegs in Berlin und im Wahlkreis, 14.-21. September 2020
Unionsabgeordnete als Baumbotschafter

Ein Zeichen für Nachhaltigkeit setzen - Zum Abschluss der Nachhaltigkeitswoche bekamen alle Abgeordneten der CDU/CSU-Fraktion einen Baumsetzling, um diesen in ihrem Wahlkreis anzupflanzen. „Wir wollen ein Zeichen setzen für den deutschen Wald“, sagte Fraktionschef Ralph Brinkhaus bei der Verteilaktion vor dem Reichstag. Gerade der Wald sei ein Symbol für Nachhaltigkeit – dem Zukunftsthema, mit dem der Bundestag sich in der zurückliegenden Woche erstmals ausgiebig beschäftigte. Anja Weisgerber eWeiterlesen

Pressemitteilung, 14. September 2020
1,3 Mio. Euro für die Städtebauförderung in der Region Schweinfurt

Bundestagsabgeordnete Anja Weisgerber freut sich über hohe Fördermittel des Bundes in der Region -
Nur wenige Förderprogramme des Bundes wirken in solch umfassender Weise auf die Kommunen, wie das Städtebauförderprogramm. Deshalb freut sich die Bundestagsabgeordnete Anja Weisgerber, dass auch ihre Heimatregion Schweinfurt und Kitzingen von diesem wichtigen Instrument wieder profitiert. „Aus den Bund-Länder-Programmen der Städtebauförderung fließen in diesem Jahr 1.318.000 Euro in die Region SWeiterlesen

Pressemitteilung, 14. September 2020
5,7 Mio. Euro für die Städtebauförderung im Landkreis Kitzingen

Bundestagsabgeordnete Anja Weisgerber freut sich über hohe Fördermittel des Bundes in der Region -
Nur wenige Förderprogramme des Bundes wirken in solch umfassender Weise auf die Kommunen, wie das Städtebauförderprogramm. Deshalb freut sich die Bundestagsabgeordnete Anja Weisgerber, dass auch ihre Heimatregion Schweinfurt und Kitzingen von diesem wichtigen Instrument in Höhe von 5.620.000 Euro im Landkreis Kitzingen wieder profitiert. Im gesamten Wahlkreis Schweinfurt-Kitzingen werden in diesWeiterlesen

Pressemitteilung, 09. September 2020
Bürger bei Energiewende mitnehmen

Angriffe der Grünen helfen in der Sache nicht weiterMit großer Verwunderung hat die Bundestagsabgeordnete Dr. Anja Weisgerber die jüngste Verlautbarung der Grünen im Landkreis Schweinfurt und des Grünen-Abgeordneten Paul Knoblach zur Kenntnis genommen: „In Deutschland gibt es einen breiten gesellschaftlichen Konsens, dass wir langfristig eine sichere, bezahlbare und saubere Energieversorgung schaffen wollen. Deshalb setze ich mich in Berlin sehr dafür ein, die Energiewende weiter voranzubringenWeiterlesen

21.01.2021
Bürgersprechstunde von Anja Weisgerber per Telefon und Videokonferenzen
25. - 29.01.2021
Sitzungswoche des Deutschen Bundestages in Berlin

Politik in Bildern