Für meinen Wahlkreis erhebe ich meine Stimme

Für meinen Wahlkreis erhebe ich meine Stimme

Für meinen Wahlkreis erhebe ich meine Stimme

Reden im Bundestag

Rede im Deutschen Bundestag, 10. Juni 2021
71. Plenarrede von Dr. Anja Weisgerber zur Novelle des Klimaschutzgesetzes

Sehr geehrter Herr Präsident! Werte Kolleginnen und Kollegen! In dieser Legislaturperiode haben wir beim Klimaschutz einiges erreicht, und wir setzen diese Klimaschutzpolitik ambitioniert fort. Das Bundesverfassungsgericht hat nicht die Instrumente unserer Klimaschutzpolitik infrage gestellt. Allen Unkenrufen zum Trotz haben wir das 2020-Ziel jetzt auch erreicht, und zwar nicht nur wegen Corona, wie es immer behauptet wird, sondern vor allen Dingen wegen unserer Instrumente.(Alexander Dobrindt Weiterlesen

Rede im Deutschen Bundestag, 21. Mai 2021
70. Plenarrede von Dr. Anja Weisgerber zum Thema Umweltschutz und Wohlstand

Sehr geehrter Herr Präsident! Werte Kolleginnen und Kollegen! Ich muss sagen: Ich finde es bemerkenswert und ein Stück weit traurig, dass wir hier im Deutschen Bundestag immer noch darüber diskutieren müssen, ob der Klimawandel menschengemacht ist oder nicht. Auch das ist wieder Teil der Anträge der AfD. In dem Zusammenhang möchte ich nur einen Fakt erwähnen: Früher waren es 1 000 Jahre, bis es zu einer Erwärmung von 1 Grad gekommen ist, (Karsten Hilse (AfD): Woher wissen Sie das?) jetzt sind eWeiterlesen

69. Plenarrede von Dr. Anja Weisgerber zum Thema Klimaschutz

Sehr geehrte Frau Präsidentin! Werte Kolleginnen und Kollegen! Ja, das Urteil des Bundesverfassungsgerichts ist ein klarer Auftrag. Diesen Auftrag werden wir annehmen und auch unabhängig von diesem Urteil unsere Klimaschutzpolitik konsequent fortsetzen und die Menschen dabei mitnehmen; denn das ist unser Ansatz.(Zuruf von der AfD)Angela Merkel hat auf europäischer Ebene durchgesetzt, dass das EU-Klimaziel von 40 Prozent auf 55 Prozent Treibhausgasreduktion bis 2030 angehoben wird. Das bedeutet Weiterlesen

Rede im Deutschen Bundestag, 22. April 2021
68. Plenarrede von Dr. Anja Weisgerber zum Thema Klima- und Entwicklungspoltik

Sehr geehrte Frau Präsidentin! Werte Kolleginnen und Kollegen! Es ist mir eine wahre Freude, direkt nach Jürgen Trittin sprechen zu können,(Heiterkeit und Beifall bei der CDU/CSU sowie bei Abgeordneten der SPD, der AfD, der FDP, der LINKEN und des BÜNDNISSES 90/DIE GRÜNEN)weil es mir die Gelegenheit gibt, ihm wirklich zu widersprechen und einiges klarzustellen: Die Grünen behaupten immer wieder, es sei im Klimaschutz in Deutschland nichts passiert. Aber das stimmt einfach nicht, auch objektiv bWeiterlesen

Rede im Deutschen Bundestag, 03. März 2021
67. Plenarrede von Dr. Anja Weisgerber zum Thema Ökologische Kraftstoffstrategie

Sehr geehrte Frau Präsidentin! Werte Kolleginnen und Kollegen! Um unsere ehrgeizigen Klimaziele im Verkehrssektor zu erreichen, brauchen wir alle Arten von alternativen Antriebsformen. Wir brauchen sozusagen einen technologieoffenen Instrumentenkoffer, auch weil es Sinn macht, unterschiedliche Antriebe für die unterschiedlichen Anwendungen zu haben. In diesem Instrumentenkoffer spielen die synthetischen Kraftstoffe eine wichtige Rolle. Was wollen die Grünen? Was wollen die Linken? Sie setzen ziWeiterlesen

Rede im Deutschen Bundestag, 24. Februar 2021
66. Plenarrede von Dr. Anja Weisgerber zum Thema Freiheit und Eigentum im Wohnungsmarkt

Sehr geehrte Frau Präsidentin! Werte Kolleginnen und Kollegen! Die Aktuelle Stunde heute ist ein guter Anlass, um die Unterschiede in den Politikansätzen deutlich zu machen.(Jan Korte (DIE LINKE): Das stimmt! Das ist wahr!)Wir von der Union fördern den Eigentumserwerb, den Mietwohnungsbau. Mit dem Baukindergeld helfen wir den Familien dabei, sich den Traum von den eigenen vier Wänden erfüllen zu können.(Beifall bei Abgeordneten der CDU/CSU - Zuruf von der FDP: Läuft doch aus!)Mit finanziellen AnWeiterlesen

Rede im Deutschen Bundestag, 26. November 2020
65. Plenarrede von Dr. Anja Weisgerber zum Thema Veränderung des Verpackungsgesetzes

Sehr geehrte Frau Präsidentin! Werte Kolleginnen und Kollegen! Eine Studie aus Australien hat ergeben, dass jeder Mensch pro Woche rund fünf Gramm Mikroplastik zu sich nimmt: über das Wasser, die Luft und die Nahrung. Das entspricht etwa dem Gewicht einer Kreditkarte. (Andreas Bleck (AfD): Erst mal müssen wir feststellen, ob Mikroplastik schädlich ist! Das wissen wir noch nicht!)Es ist also richtig, dass wir Plastik reduzieren, und mit dem Verbot von Plastiktüten kommen wir hier einen wichtigenWeiterlesen

Rede im Deutschen Bundestag, 04. November 2020
64. Plenarrede von Dr. Anja Weisgerber zum Thema Klimaschutz-Politik

Sehr geehrte Frau Präsidentin! Werte Kolleginnen und Kollegen! Nach dieser Rede muss ich erst mal wieder die Fakten sprechen lassen.(Beifall bei Abgeordneten der CDU/CSU und der SPD und der Abg. Dr. Ingrid Nestle (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN))Der Antrag der AfD veranlasst mich zu der Frage: Laufen Sie eigentlich mit offenen Augen durch die Welt? (Steffi Lemke (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN): Nein!)Schauen Sie sich eigentlich die Fakten an?(Steffi Lemke (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN): Nein!)Die Auswirkungen des KlimWeiterlesen

Rede im Deutschen Bundestag, 09. Oktober 2020
63. Plenarrede von Dr. Anja Weisgerber zum Thema "Mehr Frauen in den Deutschen Bundestag"

Sehr geehrter Herr Präsident! Werte Kolleginnen und Kollegen! Die Diskussion über Parität ist aufgrund der Corona-Pandemie ebenso wie die Diskussion über viele andere Themen zeitweise verstummt. Die Wichtigkeit und die Dringlichkeit dieses Themas sind aber geblieben. Mehr Frauen im Deutschen Bundestag, das ist auch für uns als Unionsfraktion ein wichtiges Anliegen. Deshalb hat der Koalitionsausschuss schon vor rund sechs Wochen die Reformkommission auf den Weg gebracht. Wir haben die EinsetzungWeiterlesen

Rede im Deutschen Bundestag, 08. Oktober 2020
62. Plenarrede von Dr. Anja Weisgerber zum Thema Brennstoffemissionshandel

Sehr geehrter Herr Präsident! Werte Kolleginnen und Kollegen! Mit dem Klimaschutzpaket haben wir eine sehr solide Grundlage für einen wirksamen Klimaschutz gelegt. Das Klimaschutzgesetz, das wir schon beschlossen haben, gibt sektorscharfe Klimaziele vor, ein Monitoring, das auch die Zielerreichung garantiert. Mit über 60 Maßnahmen unterstützen wir die Menschen beim Umstieg auf klimafreundliche Technologien. Und das Dritte, was wir jetzt auch noch mal verschärfen, ist das BrennstoffemissionshandWeiterlesen

Rede im Deutschen Bundestag, 29. September 2020
61. Plenarrede von Dr. Anja Weisgerber zum Haushalt 2021 des Bundesumweltministeriums

Sehr geehrte Frau Präsidentin! Werte Kolleginnen und Kollegen! Deutschland ist bislang gut durch die Krise gekommen. Deutschland ist auch deshalb gut durch die Krise gekommen, weil wir eine nachhaltige und sehr vernünftige Haushalts- und Finanzpolitik machen. Warum ist diese Haushalts- und Finanzpolitik klug? (Sven-Christian Kindler (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN): Ja, das ist eine gute Frage!)Weil wir investieren. Der Bund investiert, nimmt Geld in die Hand. Der Bund hilft den Unternehmen mit Sofort-,Weiterlesen

Rede im Deutschen Bundestag, 17. September 2020
60. Plenarrede von Dr. Anja Weisgerber zum Thema Klima und Umwelt nachhaltig schützen

Werter Herr Präsident! Meine sehr geehrten Damen und Herren! Liebe Kolleginnen und Kollegen! Nachhaltigkeit heißt für uns, heute schon an morgen zu denken, Lebensqualität für diejenigen zu gewährleisten, die noch nicht geboren sind. Das ist eine enorme Verantwortung für uns alle, die wir wahrnehmen. Wir vonseiten der Union haben diese Nachhaltigkeitstage auch genau aus diesem Grund angestoßen. Die Coronakrise hat uns gelehrt, dass wir uns vorbereiten müssen, dass wir präventiv, vorausschauend uWeiterlesen

Rede im Deutschen Bundestag, 07. Mai 2020
59. Plenarrede von Dr. Anja Weisgerber zum Klimaschutz

Sehr geehrte Frau Präsidentin! Werte Kolleginnen und Kollegen! Die Krise durch das Coronavirus hat unser Leben verändert. Sie beschäftigt uns, und sie ist eine Riesenherausforderung. Was uns diese Krise aber lehrt, ist, dass wir uns auf die anderen Herausforderungen, auf die weiteren Menschheitsaufgaben, die vor uns liegen, zum Beispiel den Klimawandel, besser vorbereiten müssen. Der Klimawandel ist spürbar. Wir merken es durch die Trockenheit, durch die Schäden in den Wäldern und durch die ZunWeiterlesen

Rede im Deutschen Bundestag, 23. April 2020
58. Plenarrede von Dr. Anja Weisgerber zum Wohngeld-CO2-Bepreisungsentlastungsgesetz

Sehr geehrte Frau Präsidentin! Werte Kolleginnen und Kollegen! Als Klimabeauftragte der Unionsfraktion freue ich mich, dass wir heute einen weiteren Baustein aus unserem Klimaschutzprogramm umsetzen. Wir werden heute ein Gesetz final beraten und verabschieden, mit dem wir Wohngeldbezieher gezielt finanziell entlasten. Mit diesem Gesetz werden wir die Auswirkungen der CO2-Bepreisung auf die Bezieher kleiner und mittlerer Einkommen spürbar abmildern. Wir schaffen damit auch genau den von uns stetWeiterlesen

Rede im Deutschen Bundestag, 19. Dezember 2019
57. Plenarrede von Dr. Anja Weisgerber zur aktuellen Stunde Klimagipfel

Sehr geehrter Herr Präsident! Werte Kolleginnen und Kollegen! Der Bundestag und morgen der Bundesrat, wir bringen wichtige Anreize für mehr Klimaschutz auf den Weg. Deutschland ist und bleibt mit dem Klimapaket auf dem richtigen Kurs. Wir nehmen das Heft des Handelns in die Hand und sind in Europa und auch international Vorreiter. Europa setzt mit dem Green Deal weltweit Maßstäbe. Auch die Entscheidung des Rates zur Klimaneutralität hat für Aufsehen gesorgt und ist in Madrid positiv aufgenommenWeiterlesen

Rede im Deutschen Bundestag, 26. November 2019
55. Plenarrede von Dr. Anja Weisgerber zum Haushalt des Umweltministeriums 2020

Sehr geehrter Herr Präsident! Werte Kolleginnen und Kollegen! Intensive und arbeitsreiche Wochen liegen hinter uns, nicht nur hinter den Haushältern, sondern auch hinter den Umwelt- und Klimapolitikern der Union.In der letzten Woche haben wir ein umfassendes Klimapaket verabschiedet. Das Klimapaket besteht erstens aus einem umfassenden Maßnahmenpaket mit über 60 Maßnahmen und Anreizen, auch zur Förderung von Forschung und Innovation. Es sieht zweitens ein Monitoring, einen Kontrollmechanismus, vWeiterlesen

Rede im Deutschen Bundestag, 15. November 2019
54. Plenarrede von Dr. Anja Weisgerber zur Einführung eines Bundes-Klimaschutzgesetzes

Sehr geehrter Herr Präsident! Werte Kolleginnen und Kollegen! Wir verabschieden heute ein umfassendes Klimapaket, das eine solide Basis ist, damit wir die Klimaziele erreichen. Es hat ein Herzstück: Das ist das Klimaschutzgesetz. Dieses Klimaschutzgesetz beinhaltet einen Kontrollmechanismus, ein Monitoring, mit dem wir jährlich überprüfen, ob wir bei der Erreichung unserer Klimaziele auf dem Pfad sind. Wir sind damit weltweit eines der ersten Länder, das einen solchen verbindlichen Pfad beschreiWeiterlesen

Rede im Deutschen Bundestag, 08. November 2019
53. Plenarrede von Dr. Anja Weisgerber zum Brennstoffemissionshandelsgesetz

Sehr geehrte Frau Präsidentin! Werte Kolleginnen und Kollegen! Wir erreichen die Klimaziele 2030 - sie sind sehr ehrgeizig - nur, wenn wir in allen Sektoren ansetzen und den CO2-Ausstoß überall senken. Deswegen haben wir ein umfassendes Klimapaket auf den Weg gebracht, das zum einen aus einer ganzen Reihe von Maßnahmen, über 70 Maßnahmen, besteht, die wir jetzt Stück für Stück in den Bundestag bringen, und das zum anderen einen Kontrollmechanismus vorsieht, der absolut wirksam ist und den wir iWeiterlesen

Rede im Deutschen Bundestag, 25. Oktober 2019
52. Plenarrede von Dr. Anja Weisgerber zum Klimaschutz

Sehr geehrter Herr Präsident! Werte Kolleginnen und Kollegen! Die Gesetzentwürfe, über die wir heute in erster Lesung diskutieren, sind erst der Anfang einer Serie von Gesetzentwürfen, die wir in den nächsten Wochen und Monaten verabschieden werden. Sie sind Teil eines umfassenden Klimapaketes. Das Klimapaket besteht aus einer ganzen Reihe von Maßnahmen, aus über 60 Maßnahmen, von denen viele auch von der Opposition schon gefordert wurden. Ich sage nur: Aufhebung des 52-GW-Deckels bei der PhotoWeiterlesen

Rede im Deutschen Bundestag, 17. Oktober 2019
51. Plenarrede von Dr. Anja Weisgerber zur Klima- und Energiepolitik

Erst mal muss ich dazu sagen: Den Sachverhalt in Halle mit der Umwelt- und Klimapolitik unserer Fraktion in einen Topf zu werfen, das ist mehr als daneben! (Beifall bei der CDU/CSU sowie bei Abgeordneten der SPD und der LINKEN - Lachen bei der AfD)Sehr geehrte Präsidentin! Werte Kolleginnen und Kollegen! Das Klimapaket, das vergangene Woche von der Bundesregierung beschlossen wurde, ist ein konstruktiver Schritt nach vorne, und viele sagen: Es ist deutlich besser als sein Ruf. - Solch ein weitgWeiterlesen

21. - 25.06.2021
Sitzungswoche des Deutschen Bundestages
28.06.2021
Wirtschaftspolitisches Austauschgespräch mit der IHK
30.06.2021, um 19.00 Uhr
Digitale Veranstaltung des AKU Unterfranken "Green Deal in Europa - Was wird umgesetzt?"

Politik in Bildern