Brief aus Berlin | Nr. 1

Brief aus Berlin | Nr. 1 | 23.01.2019

Liebe Leserinnen und Leser,

Kraftvoll und selbstbewusst mit einer breiten Palette an Themen sowie hochkarätigen Gästen startete die CSU im Bundestag auf der Klausurtagung in Kloster Seeon in das neue Jahr. Besonders habe ich mich darüber gefreut, dass wir in diesem Jahr auch ein Papier zum Klima- und Umweltschutz beschlossen haben, das auch aus meiner Feder stammt. Die CSU im Bundestag wird auch 2019 wieder Taktgeber im politischen Berlin sein.

In der ersten Sitzungswoche des neuen Jahres in Berlin standen wichtige Themen an. Unter anderem hat der Bundestag mit großer Mehrheit ein Gesetz verabschiedet, in dem Algerien, Marokko, Tunesien und Georgien als sichere Herkunftsstaaten eingestuft werden. Mehr Infos dazu sowie viele weitere Themen finden Sie auf den kommenden Seiten.


Ihre
Dr. Anja Weisgerber MdB

Hier gelangen Sie direkt zur aktuellen Ausgabe...


Themen in dieser Ausgabe:

Ökonomie und Ökologie ins Gleichgewicht bringen
Umwelt- und Klimapolitik bei CSU im Fokus

Grüne müssen Blockadehaltung im Bundesrat aufgeben
Bundestag stuft Maghreb-Staaten und Georgien als sichere Herkunftsstaaten ein

Regelung des Übergangszeitraums nach dem Brexit
Brexit-Gesetz soll Klarheit schaffen

Bundestag würdigt 100 Jahre Frauenwahlrecht
Meilenstein der Demokratie

Aktion des Frauenbundes: „Wir ziehen den Hut“

Dr. Markus Söder neuer Parteivorsitzender

Grüne Woche: Landwirtschaft zum Anfassen

Monika Hohlmeier bei Neujahrsempfängen

Generalsekretär Markus Blume in Schweinfurt

Diskussion zum Klimaschutz in Augsburg

  


Hier gelangen Sie direkt zur aktuellen Ausgabe...

 

 

21.08.2020
Sitzung des FU-Landesvorstandes
21.08.2020
Bürgersprechstunde in Kitzingen
01.09.2020
Gespräche in Berlin
04.09.2020
JU Unterfranken kommt nach Grafenrheinfeld und Gochsheim
07. - 11.09.2020
Sitzungswoche des Deutschen Bundestages in Berlin

Politik in Bildern