Brief aus Berlin | Nr. 7

Brief aus Berlin | Nr. 7 | 09.11.2018

Liebe Leserinnen und Leser,

die Botschaft der Bürgerinnen und Bürger ist bei uns angekommen. Wir müssen jetzt als Koalition in Berlin schnell liefern. Es stehen in den nächsten Wochen und Monaten große Projekte an, die den Menschen ganz konkrete Verbesserungen in ihrem Lebensalltag bringen werden. In dieser Woche haben wir im Deutschen Bundestag das Rentenpaket auf den Weg gebracht, das vor allem eine Aufstockung bei der Mütterrente enthält, für die ich mich seit Jahre sehr eingesetzt habe.

In Rekordzeit wurde in Bayern der Koalitionsvertrag zwischen CSU und Freien Wählern ausgehandelt. Mit dem Vertrag stelle man sich dem Auftrag des Wählers: Zum einen solle man für Stabilität, zum anderen für Erneuerung und Veränderung sorgen. Positiv ist, dass Bayern als Familienland gestärkt wird und sich noch intensiver um Umwelt und Klimaschutz kümmert.


Ihre
Dr. Anja Weisgerber MdB

Hier gelangen Sie direkt zur aktuellen Ausgabe...


Themen in dieser Ausgabe:

Mütterrente wird auf Druck von CDU und CSU erhöht
Bundestag beschließt Rentenpaket

Bundestag beschließt Familienentlastungsgesetz
Rekordentlastungen für Familien

Bundestag debattiert über gleichwertige Lebensverhältnisse
Ländliche Regionen im "Rampenlicht"

Städtebauförderung für lebendige und attraktive Städte und Gemeinden
4,46 Mio. Euro für den Wahlkreis

Hoffnung schenken mit "Weihnachten im Schuhkarton"
Geschenkeaktion zum 20. Mal in der Region

Manfred Weber ist Spitzenkandidat für Europa

Umweltausschuss zu Besuch in Marokko

Austausch mit dem Botschafter von Kanada

 

 

23.-27.09.2019
Sitzungswoche im Deutschen Bundestag in Berlin
23.09.2019
Reformkommission der CSU in München

Politik in Bildern