Startschuss für Weihnachtspakete-Aktion

Sebastian Remelé und Dr. Anja Weisgerber übernehmen wieder Schirmherrschaft

Bereits zum 14. Mal findet in diesem Jahr in der Region Schweinfurt die Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ statt. Für die Stadt und den Landkreis Schweinfurt haben Schweinfurts Oberbürgermeister Sebastian Remelé und die Schwebheimer Europaabgeordnete Dr. Anja Weisgerber die Schirmherrschaft übernommen.

„Es ist schön, sich vorzustellen, wie die Kinderaugen strahlen, wenn sie die Geschenke öffnen. Für mich ist das Mithelfen für Kinder in Not zu einer Herzensangelegenheit geworden“, so Weisgerber, die die Aktion diesem Jahr bereits zum siebten Mal unterstützt. Auch für Oberbürgermeister Remelé, der die Schirmherrschaft zum dritten Mal übernommen hat, ist die Aktion ein großes Anliegen. „Schon beim Befüllen der Schuhkartons mit Geschenken hilft die ganze Familie mit und das Schenken wird somit zu einer echten Herzenssache“, betonte Remelé.

Im Raum Schweinfurt wird die Aktion, die noch bis 15. November 2012 läuft, wieder von Kornelia und Wolfgang Schnepf aus Egenhausen organisiert. Dort können auch gepackte Kartons abgegeben werden. Weitere Sammelstellen befinden sich unter anderem im Bürgerservice im Schweinfurter Rathaus, in der Stadtgalerie Schweinfurt sowie bei Radio Primaton. Bei den Sammelstellen liegen auch Aktionsflyer mit Packanleitungen bereit.

Allein im vergangenen Jahr wurden in Deutschland und Österreich 494.901 Weihnachtspäckchen gesammelt. Die Organisatoren rechnen damit, dass in diesem Jahr weltweit das 100millionste Weihnachtspäckchen seit Bestehen der Aktion im Jahr 1990 auf Reisen geht.

Die Päckchen werden an Kinder in Not in Empfängerländern in Osteuropa und Asien verteilt. Im letzten Jahr wurden in der Region Schweinfurt über 2000 Päckchen gesammelt und verschickt. “Wir würden uns sehr freuen, wenn auch dieses Jahr die Bürgerinnen und Bürger der Region Schweinfurt wieder tatkräftig mitmachen”, bitten Weisgerber und Remelé um Mithilfe. “Mit einem kleinen Schuhkartion kann man Kindern, denen es nicht so gut geht, eine große Freude bereiten.”

Eine Liste aller Sammelstellen in der Region sowie Hinweise über den möglichen Inhalt der Päckchen finden Sie im Internet unter www.geschenke-der-hoffnung.org.

Annahmestellen in der Region Schweinfurt:
• Wolfgang und Kornelia Schnepf, Am Alten Brunnen 9, Egenhausen
• Radio Prima Ton, Carl-Zeiss-Str. 10, Schweinfurt
• Stadt Schweinfurt Bürgerservice, Markt 1 (Rathaus), Schweinfurt
• Stadtgalerie Schweinfurt, Gunnar-Wester-Straße 10, Schweinfurt
• Max-Inzinger-Küchenstudio, Handwerkerstr. 9, Sennfeld
• City Foto, Schönborn Str. 13, Werneck
• Stephan und Simone Schäflein, Schulstr. 8, Stettbach
• Dieter Monz, Zur Steinbrücke 16, Poppenhausen
• Anette Emmert, Würzburgerstr. 32, Schweinfurt-Oberndorf

Für die Geschenke-Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ haben auch in diesem Jahr wieder Schweinfurts Oberbürgermeister Sebastian Remelé (links) und die Schwebheimer Europaabgeordnete Dr. Anja Weisgerber (rechts) die Schirmherrschaft übernommen. Zum Start der Aktion, die noch bis 15. November 2012 geht, überreichen sie die ersten Pakete an die Organisatoren Kornelia und Wolfgang Schnepf.

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Politik in Bildern