Unsere Bundestagsabgeordnete Dr. Anja Weisgerber – Anwältin für unsere Heimat

Sicherheit durch Stärke, Zuwanderung begrenzen

Klar für Landwirtschaft und Umwelt

Familien als Fundament unserer Gesellschaft fördern

Klar für die Bürger meiner Heimat

Klar für die Förderung des ländlichen Raums

Klar für den Wirtschaftsstandort Schweinfurt-Kitzingen

Klar für Stabilität in Deutschland und Europa

Für meine Heimat erhebe ich meine Stimme in Berlin

Söder wird Anfang 2018 Ministerpräsident - Einigkeit macht stark

Gute Zukunftslösung für CSU

Die Würfel sind gefallen: Die CSU als Volkspartei hat die Kraft zur Erneuerung. Die CSU-Landtagsfraktion und der CSU-Parteivorstand haben einmütig beschlossen, dem Parteitag Dr. Markus Söder als Kandidat für das Amt des Ministerpräsidenten vorzuschlagen. Das ist eine gute Entscheidung für unser Land. Dies wird uns neuen Schwung und Elan bringen. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Markus Söder, zumal wir uns schon seit unserer gemein-samen Zeit im Landesvorstand der Jungen Union kennen.

Derzeit stehen äußerst schwierige Verhandlungen zur Regierungsbildung in Berlin an. Kein bayerischer Politiker hat mehr Erfahrung in der Bundespolitik wie Horst Seehofer. Er war über 20 Jahre Mitglied der Bundesregierung. Um bayerischen Interessen höchstes Gewicht zu verleihen, soll er weiterhin Parteivorsitzender bleiben. Diese einvernehmliche Lösung für die Aufstellung der CSU zur Landtagswahl im Herbst 2018 wird auch von Markus Söder klar befürwortet.

Horst Seehofer wird im ersten Quartal 2018 sein Amt als Ministerpräsident an Markus Söder übergeben. Das konkrete Datum hängt von den Entwicklungen auf Bundesebene ab. Im Hin-blick auf die Regierungsbildung in Berlin und die für uns nicht einfache Landtagswahl brauchen wir an der Spitze der CSU eine starke Mannschaft mit Markus Söder, Ilse Aigner, Joachim Herrmann, Manfred Weber und Horst Seehofer.

Die CSU hat heute den Weg geöffnet für die Erneuerung der Regierungsspitze in Bayern. Wenn Personalentscheidungen zu treffen sind, ist es normal, dass im Vorfeld auch darüber gerungen wird. Aber jetzt gilt es gemeinsam und geschlossen und in gegenseitigem Respekt  für unsere Überzeugungen einzutreten. Es geht nun um die Auseinandersetzung mit dem politischen Gegner und um ein Werben für den richtigen Weg für Bayern. Wir als CSU wollen unsere erfolgreiche Arbeit für unsere Heimat fortsetzen. Unser Leitspruch für die kommen-den Monate muss lauten: Einigkeit macht stark. Ich freue mich auf die vor uns liegende Zusammenarbeit zum Wohle unseres Landes und unserer Heimat.

Pressestatement von Markus Söder und Thomas Kreuzer zur Sondersitzung der CSU-Landtagsfraktion:
https://www.facebook.com/csu.landtag/videos/10155166174473479/

Pressestatement von Horst Seehofer nach der CSU-Parteivorstandssitzung am 4. Dezember 2017:
https://www.facebook.com/CSU/videos/10155827367340688/

04.12.2017
CSU-Parteivorstandssitzugn, München
12.12.2017
Empfang Besuchergruppe in Berlin
06.12.2017
Weihnachtsfeier - FU Ansbach, Colmberg
08.12.2017
Bürgersprechstunde in Schweinfurt
11.-14.12.2017
Sitzungswoche im Deutschen Bundestag, Berlin

Politik in Bildern